Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Produkt-Test für die gefüllten Kerrygold Baguettes zum Aufbacken.

» zurück

projektablauf-bekanntmachenWenn Dich die gefüllten Baguettes zum Aufbacken überzeugen, dann freuen wir uns, wenn alle Teilnehmer des Produkt-Tests zusammen helfen, die Kerrygold Baguettes bekannt zu machen – indem Du sie gemeinsam mit Freunden, Bekannten, Verwandten und Kollegen genießt, z.B. beim Grillabend, einem Picknick im Park oder in der Mittagspause.


Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 25.07.10 - 12:13 Uhr

    von: Schnuppis

    Grüße Euch :-)
    Habe die ersten 2 Abende mit dem Vorstellen und Bekanntmachen mit unserem lecker knusprigen Kerrygold Baguettes erfolgreich hinter mir! :-) Gelungen und köstlich! Hoffe, alle haben Spaß und vorallem Erfolg bei ihren Präsentationen. Ich bleibe jedenfalls weiterhin am Ball….


  • 25.07.10 - 20:05 Uhr

    von: diedie

    Habe gestern beim Grillabend die Sorten Knoblauch und Kräuter aufgebacken und den insgesamt 10 Freunden zum Grillfleisch serviert. Alle ohne Ausnahme waren begeistert! Die Leicht-Variante gab es leider in meinem Supermarkt nicht zu kaufen! Die nicht benötigten Baguettes habe ich erst mal eingefroren, bis sich eine Gelegenheit ergibt!


  • 26.07.10 - 00:05 Uhr

    von: xsunny1979

    Wir haben die Baguettes gestern zum Familienfest probiert. Es waren ca. 40 Leute da, der großteil hat probiert und war begeistert. Knofi war als erstes weg. Die Baguettes sind super lecker, das Brot außen knusprig und innen schön fluffig, rundum einfach klasse, lecker und garnicht trocken, wie man es von anderen Marken gewohnt ist


  • 26.07.10 - 10:17 Uhr

    von: wobrobber

    so, auch bei uns gab es gestern die 1.Kostproben …
    Durchweg war die Meinung auch “lecker” … einigen war es doch etwas zu wenig von der leckeren Butter.
    Das Brot ist ohne Frage sehr lecker und hochwertig, außen knusprig, innen flufflig :) Doch wie gesagt, die ehrlichen Meinungen gingen dann doch dahin, dass es etwas zu wenig Butter ist, zumal sie im Vergleich zu anderen Baguettes doch einige Cent teurer sind, ungefähr so viel wie ein ganzes Stück Kerrygold Butter.
    Na mal schauen, wir testen weiter …
    erstes Fazit — lecker – aber vom Preis-Leisungsverhältnis noch nicht ganz überzeugt.


  • 26.07.10 - 10:23 Uhr

    von: Paeg

    gestern war erst mal Grillzeit angesagt. Es gab Lammsteak, Salat und natürlich Baguetts. Kräuter- und Knoblauch, beide haben allen beteiligten sehr lecker geschmeckt. Außen goldknusprick und innen lecker cremig. Die kleinen leichten waren leider nicht zu bekommen, vielleicht klappt es ja diese Woche, werde noch mal alle Läden absuchen.


  • 26.07.10 - 10:53 Uhr

    von: Ankry

    Hallo, ich hätte gestern sehr gerne meinen Gästen die neuen Baguettes angeboten (!), wenn ich sie denn vorher in einem der fünf Läden (2 Edeka, 3 Rewe) in denen ich war, überhaupt bekommen hätte. Kann es sein, dass das westliche Ruhrgebiet hinterherhängt, was das Anbieten der Kerrygold Baguettes angeht? Ich war ziemlich enttäuscht, sie diesmal nicht probieren zu können. Ich werde aber nicht darüber verzweifeln und weiter suchen, bis ich eine Quelle auftue ;-) na dann auf ein Neues …


  • 26.07.10 - 14:17 Uhr

    von: halex

    Hallo auch,

    wie bei anderen auch hatte ich Probleme, die Baguettes zu bekommen. Knofi lief beim Grillen am Besten.


  • 26.07.10 - 17:01 Uhr

    von: Hinode

    So, auch bei mir wurde inzwischen das erste Testessen veranstaltet!^^
    Bekommen habe ich die Baguettes bei Kaisers, nur die Mini Variante gabs da nicht.
    Der Knofi-Variante wurde auch von uns gegenüber Kräuter deutlich der Vorzug gegeben – wobei auch Kräuter sehr gut schmeckt, aber wenn man die Wahl hat… ;-)


  • 26.07.10 - 18:07 Uhr

    von: grisu80

    Hallo! Leider ist die Mini-variante nirgends zu ergattern… Aber die beiden anderen Baguettesorten sind der hammer! Kein Vergleich zu den günstigeren Baguettes anderer Hersteller. Habe hier im Haus schon Baguettes verteilt und ALLE sind begeistert. Nie wieder ein anderes Produkt! Super Baguette, innen weich, aussen knusprig. Butterfüllung einfach nur SUPER! Wow, danke Summerbake ;-)


  • 26.07.10 - 19:43 Uhr

    von: scheafchen85

    bin also nicht die einzige,die kein mini baugette bekommen hat.dabei hatte ich mich darauf irgendwie am meisten gefreut.aber ich werden weiter suchen.
    wir wollten die baugettes am wochenende beim grillen mit unseren vermietern testen.
    das viel leider ins wasser.
    haben dann gestern 2 gemacht.
    waren wirklich lecker-wobei wir knoblauch etwas besser finden


  • 27.07.10 - 13:08 Uhr

    von: knorke33

    die mini variante ist so eine Art Bielefeld! Es gibt sie nicht!
    Alle suchen danach und keiner findet sie. Irgendwie schade, da gerade diese Sorte am interessantesten zum Testen wäre….

    Die anderen beiden Sorten sind aber auch sehr gut :)


  • 27.07.10 - 19:37 Uhr

    von: tauchmaus

    @ knorke33
    Na, dann hab ich ja noch Hoffnung, dass ich die kleinen Baguettes auch noch finde. Bielefeld habe ich ja auch finden können ;)


  • 27.07.10 - 19:52 Uhr

    von: kaufmanni

    Heute großer Baguette- test in unseren Hause, denn erst im 4 Supermarkt waren endlich beide Sorten vorhanden.
    Lecker, lecker, Knobi sehr fein,aber auch Kräuter steht in unserer Runde nicht nach. Leider sind die “Minis” nicht zu haben.
    Wir sind sehr begeistert, eben Kerrygold.


  • 27.07.10 - 20:01 Uhr

    von: Schiri2008

    Aha, die Baguettes gibt es also wirklich im Handel. Ich habe sie bisher nirgends gefunden.
    Vielleicht sind sie noch nicht bis an den Niederrhein gelangt.


  • 28.07.10 - 00:31 Uhr

    von: OnkelHotte

    @knorke33 + tauchmaus

    Also dazu kann ich nur sagen, dass es wesentlich einfacher ist, Bielefeld zu finden (vor allem wenn man dort wohnt…), als in Bielefeld die kleinen leichten Baguettes!

    Aber das haben wir ja offensichtlich mit den anderen Metropolen des Landes gemeinsam ;-)


  • 28.07.10 - 08:09 Uhr

    von: Ela1985

    @ Onkel Hotte: Du wohnst in Bielefeld? Ich arbeite dort…Also Bielefeld gibt es wirklich ;-) Wenn du irgendwo die Minibaguettes findest, sag mal bitte Bescheid :-D


  • 28.07.10 - 10:08 Uhr

    von: tinakeil

    wo kauft ihr denn die Baguettes? Bin bislang leider noch nicht fündig geworden.


  • 28.07.10 - 12:14 Uhr

    von: gecko_1968

    wir haben am Wochenende eine kleine Geburtstags-Grill-Party, bei der wir die Baguettes anbieten. Wird bestimmt gut angenommen.


  • 28.07.10 - 13:00 Uhr

    von: leja79

    wir haben die baguettes am wochende beim grillen mit freunden ausprobiert… alle waren beigestert,sehr lecker. komischerweise standen die frauen auf käruter, die männer klar auf knobi..am wochende sind freunde hier zum dvd abend , dann gibts nochmal die leckeren baguettes.hier im deaka sind sie gerade im angebot, so das ich wohl morgen beim einkaufen erstmal eindecken werde. allerdings gibt es auch hier die minis nicht!!! und gerade auf die hab ich mich so gefreut!


  • 28.07.10 - 15:07 Uhr

    von: watzischatzi

    Hat schon mal jemand die Minivariante gefungen?


  • 28.07.10 - 16:19 Uhr

    von: Magdalena_SummerBake

    Die Leichten Mini Baguettes gibt es natürlich! Sie sind nur noch nicht von vielen Handelsketten ins Sortiment aufgenommen worden. Zum Start des Projektes haben wir gedacht, dass wir mit den Listungen (d.h. Distributionszusagen der Händler) schnell vorankommen und deswegen haben wir die Mini Baguettes in Eurem Startpacket mit abgebildet. Aber es dauert… Ich muss mich leider selbst gedulden… Bisher haben wir Zusagen für die Leichten Mini Baguettes von Globus und Jibi Bielefeld bekommen und da dürften sie eigentlich erhältlich sein.


  • 28.07.10 - 18:26 Uhr

    von: marketingmusssein

    Leider gibt es die Mini Baguettes bei uns nicht..und og Läden erst recht nicht..schade…
    Ich habe heute erstmal 4 Stück gekauft. Leider steht auf dem Bon nicht “kerry Gold”…nur “Kräuterbaguette”…ich hoffe, daß es da keine Schwierigkeiten geben wird mit dem Bon….

    Von den 4 Baguettes hab ich drei an die Nachbarn verschenkt,
    da die Grillfeier leider ins Wasser fällt, bzw. später statt finden wird.

    Ein Feedback werde ich mir aber einholen!


  • 28.07.10 - 18:28 Uhr

    von: marketingmusssein

    und ich war bei
    Tengelmann, Penny, noch nen Tengelmann…(Lidl und ALdi war mir klar) – keine hatte Kerry Gold.

    Der große Simmel hier (auch nen Edeka) hatte überall dick dekoriert “Meggle”…aber dann fand ich im Kühlregal ganz hinten im Laden noch Kerry Gold baguettes!


  • 28.07.10 - 19:01 Uhr

    von: Ela1985

    @Magdalena_SummerBake: Danke für die Info, dann fahre ich morgen mal beim Jibi vorbei und versuche dort mein Glück!


  • 28.07.10 - 19:24 Uhr

    von: wankypunky

    So, Kräuter- und Knoblauchbaguettes gab es bei uns im Marktkauf – perfekt. Heute zum Abendessen habe ich mich dann mal ganz spontan bei meinen Eltern eingeladen und Baguettes mitgebracht. Meine Mutter hat das Baguette zusammen mit Kartoffelsalat gegessen und war von beiden Sorten begeistert. Am besten gefallen hat ihr, das der Teig so schön luftig ist. Ich habe meiner Oma (sie ist stolze 93) dann auch etwas von den Baguettes hoch gebracht. Fazit meiner Oma: Lecker, aber der Teig ist innen zu weich.
    Mir selbst haben beide Sorten sehr gut geschmeckt. Sehr überrascht war ich von mir selbst, weil mir das Baguette mit der Knoblauchbutter besser geschmeckt hat – eigentlich war das so gar nicht mein Favorit. Auch die Butter habe ich deutlich herausgeschmeckt, bei Baguettes ander Unternehmen ist das nicht so. Fand ich aber gut so. =)
    Meiner Cousine und ihrer Familie habe ich dann auch noch Baguettes vorbei gebracht und ich bin gespannt, wie sie wohl meiner kleinen Großcousine (sie wird im August 2) schmecken werden.


  • 28.07.10 - 19:24 Uhr

    von: marketingmusssein

    meine Kids testeten das Kräuterbaguette heute abend:

    Der Sohnemann mochte es nicht so…aß nur eine Scheibe.
    Die Tochter wollte am liebsten alles haben….schaffte dann aber “nur” 5 Scheiben…
    Der Rest ging an mich :-)

    Die nächsten werden wir am Wochenende mit Besuch testen, fahre dann noch fix zum Edeka Simmel…


  • 28.07.10 - 19:27 Uhr

    von: lilapoohbear14

    hab die gesamte kerrygoldbaguettes im E-Center aufgekauft. Samstag haben wir gleich mit Freunden gegrillt. Jeder war begeistert und das Brot war ruckzuck leer gegessen. Ich persönlich finde die Baguettes mit Knoblauch würziger, die mit Kräuter finde ich etwas fade. Das Brot allerdings ist richtig lecker und schön cross.


  • 28.07.10 - 22:08 Uhr

    von: supertester02

    Heute erstes Testessen: die light Variante war leider nicht erhältlich. Knusprig gebacken, goldbraune Farbe, aber einstimmige Meinung-zu wenig von der leckeren Kerrygold Butter drin. Das Baguette war dadurch sehr trocken, teilweise fehlt die Butter gänzlich.


  • 29.07.10 - 08:32 Uhr

    von: BigVidi

    habe die baguettes (kräuer&knoblauch) in der mittagspause gemacht :-)
    ein guter erfolg! alle waren begeistert!

    gegenüber anderen kräuterbaguettes fanden alle, dass etwas mehr butter in den broten steckt…

    außerdem hatte man bei dem kräuterbaguette nicht zuviel knoblauch drin, wie man es sonst kennt….

    am freitag abend nehme ich direkt mal ein paar brote zu freunden mit!


  • 29.07.10 - 10:56 Uhr

    von: mm0105

    Gestern abend gabs das erste Testessen:
    alle waren begeistert vom knusprigen Brot und der gold-braunen Farbe
    Die Füllung schmeckte intensiv und saftig.
    Einigen war der Buttergeschmack etwas zu viel, andere fanden es wiederum angenehm


  • 29.07.10 - 10:59 Uhr

    von: feyalein

    ich habe versucht alle 3 baguette zu erwerben, jedoch gibt es in unserem rewe nur die mit kräutergeschmack…vielleicht finde ich die tage ja mal noch einen anderen supermarkt, in dem die zwei weiteren geschmacksrichtungen auch angeboten werden.


  • 29.07.10 - 14:00 Uhr

    von: daggi53

    Eigendlich hatte ich vor,die Baguettes zum Grillfleisch zu reichen.Mein Fehler war,daß ich das Baguette zu früh fertig hatte.Wie eine Meute Termiten fielen sie darüber her und ich hatte schon Angst,auf meinem Fleisch sitzen zu bleiben aber es ging noch einmal gut.
    Mir persönlich war etwas zu viel Butter darin,ein paar Freunde fanden es eher etwas zu wenig aber geschmeckt hat es allen.
    Na ja,man kann es ja nicht immer jedem recht machen aber die einheitliche Meinung war,daß man den etwas höheren Preis sehr wohl rausschmecken kann.
    Selbst mein Hund war begeistert,obwohl er eigendlich nicht eingeladen war


  • 29.07.10 - 14:30 Uhr

    von: pashieno

    Gestern hatte ich meine Freunde zu einer kleinen Grillfeier einladen und die Baguettes aufgetischt. Alle waren begeistert!


  • 29.07.10 - 17:18 Uhr

    von: wankypunky

    Am Wochenende ist unser nächster Spieleabend, wenn gutes Wetter ist, werden wir auch noch grillen. Ich bin gespannt, wie die Baguettes meinen Freunden schmecken werden und hoffe, dass die Sonne mitspielt und uns keinen Strich durch die Rechnung macht… Aber sonst machen wir es uns einfach drinnen gemütlich und werden die Baguettes in Kombination mit Tomaten und Mozarella testen…


  • 30.07.10 - 05:52 Uhr

    von: Daniela2727

    Es war überhaupt nicht so leicht, die Baguettes zu finden. Im 4. Supermarkt in meienr Nähe war es dann endlich soweit. Leider gab es kein Light, was ich am liebsten getestet hätte. Schade.
    Nach der ersten Testrunde gestern Abend, mochten die Meisten das Produkt. Besonders Kräuter kam gut an. Das Brot ist spitze, es könnte ein bisschen mehr Butter sein.
    Allerdings war den meisten das Preis-Leistungsverhältnis nicht ganz OK. IM Vergleich zu einigen günstigeren Baguettes, ist dieses Baguette doch sehr teuer… Einige günstig-Marken kommen qualitativ durchaus mit. Natürlich nicht alle.
    Ausserdem ist es schwierig, das Baguette zu kaufen. Es müsste schon im Supermarkt meines Vertrauens zu bekommen sein. Extra in einen 2. zu fahren, das würde ich nicht extra machen.
    Heute Abend haben sich die nächsten bei uns angemeldet. Wir testen weiter.


  • 30.07.10 - 08:56 Uhr

    von: marie2009

    so habe jetzt die ersten leckeren baguettes gekauft und heute abend geht es dann zu freunden auf eine schöne grillparty…..das testen kann also beginnen:-)


  • 30.07.10 - 09:43 Uhr

    von: wonnsche1005

    Hallo,
    hab die Baguettes gekauft. Hatte das große Glück sie sind diese Woche im Sonderangebot 0,99 Euro pro Stück da hab ich dann gleich zugeschlagen.
    War jetzt in 2 verschiedenen Geschäften hab allerdings die Leichtes Mini Baguette in keinem der beiden bekommen. Werde dann leider nur die 2 anderen Sorten gesten können.


  • 30.07.10 - 10:12 Uhr

    von: Jule1812

    …ich find´s ja lustig, dass ich von trnd aufgefordert werde, meine Kassenbons hoch zu laden, weil ich noch 15 Euro “Guthaben” habe. Tja – wenn ich die Baguettes ja endlich mal irgendwo käuflich erweben könnte, würde ich auch endlich testen können…


  • 30.07.10 - 11:09 Uhr

    von: snoppy1966

    Wir haben heute die restlichen baguttes eingekauft und die werden heute Abend gleich beim Grillen auf die Probe gestellt :)

    Für alle die aus dem Raum Schweinfurt kommen, beim Edeka center gibt es die Kräuter und Knobluachvariante zu kaufen.


  • 30.07.10 - 12:25 Uhr

    von: ati

    @Jule: Wir bemühen uns sehr, Euch zu helfen, dass Ihr alle die Baguettes kaufen könnt. Die Erinnerungsmails gehen asn alle, die noch Guthaben frei haben – da können wir leider nicht bei jedem einzelnen wissen, woran das liegt. Wir möchten nur nicht, dass jemand vergisst, die Kassenbons hochzuladen und Euch immer auf dem Laufenden halten.


  • 30.07.10 - 14:05 Uhr

    von: danisheep

    Ich habe die Bauguettes auch schon probiert und muss sagen, sie sind echt lecker. Leider hatte Edeka nur Kräuter und Knobi, aber nicht light. Die hätte ich gerne mal probiert. Leider bekomm ich bei Kaufland keine Kerrygold Baguettes, hab es an der Kasse bemerkt.
    Schmecken tun sie auf jedenfall, ich finde das man im Gegensatz zu anderen “billig” Baguettes schmeckt, dass es sich um Butter handelt. Dadurch waren sie schön cremig. Was zum nörgeln hab ich trotzdem, weiß aber nicht ob das an meinem Ofen liegt?! Haben eure Baguettes auch nach dem Ofen solche kleinen “Frieselchen” bzw. Hitzepickel drauf? Das hat mich ein bisschen gestört, hat aber mit dem geschmack an sich nichts zu tun….
    ….


  • 30.07.10 - 15:12 Uhr

    von: ullg

    Nachdem ich in 3 Rewe, einen Edeka- und einen real-Markt erfolglos nach den Baguettes gesucht habe, bin ich beim 6. Versuch erst fündig geworden und da fristeten sie ihr Dasein eher als unerwünschtes Nischenprodukt. Wenn ich nicht gezielt danach gesucht hätte, wären sie mir nie aufgefallen.
    Morgen wird aber gegrillt und dann kann ich endlich den ersten Test machen.


  • 30.07.10 - 15:13 Uhr

    von: Jule1812

    @ati

    Hab mir sowieso gedacht – es ist nur wirklich schade, dass ich die Baguettes noch nicht kaufen konnte. Ich wohne im Frankfurter Raum, wir haben hier alles an Supermarktketten, was so Rang und Namen hat. Aber von Kerrygold keine Spur… Ich versuche nach der Arbeit nochmal mein Glück bei einem Rewe, wir wollen heute Abend Salat mit Hühnchenbrust essen, da würde so ein Baguette super passen. Aber ich bin halt auch nicht bereit, sinnlos Benzin zu verfahren, das ist ja sicherlich auch nicht in Euren Sinne oder dem der Firma Kerrygold…


  • 30.07.10 - 16:53 Uhr

    von: Paeg

    gleich nach Feierabend werde ich noch mal in den 8km entfernten REWE fahren wo ich letztens die Baguettes nach zahlreichen Fehlversuchen bekommen habe. Ich hoffe doch sehr das ich fündig werde. Ja und dann werden wir noch mal mit Bekannten testen :-)


  • 30.07.10 - 17:22 Uhr

    von: Saitenspringer

    Wir haben die Baguettes jetzt getestet. Sie sind super lecker und knusprig und echt im Familien- und Freundeskreis gut angekommen. Ein bisschen mehr Butter wär nicht schlecht. Die Minis sind leider auch bei uns nirgends zu kriegen, so dass wir nur die anderen 2 Sorten testen konnten. Schade


  • 30.07.10 - 17:56 Uhr

    von: albrechtu

    Alles in allem super im Geschmack , Kros gebackem am besten. Knobi besser als Kraeuter aber beide sehr lecker. Kann mann nur empfehlen.


  • 30.07.10 - 18:34 Uhr

    von: kruemell

    Habe heute die letzten Baquettes im Toom ergattert und werden mit Freunden am Wochenende den großen Geschmackdtest machen. Inerhalb der Familie ist Knoblauch der Favoriet, aber auch Kräuter ist super. Uns ist die Menge der Butter im Baquette mehr als ausreichend. Dann wünschen wir allen guten Appetit.


  • 30.07.10 - 20:48 Uhr

    von: tauchmaus

    Dann werde ich morgen mal schaun, ob ich die kleinen Baguettes in Bielefeld bekomme :)


  • 30.07.10 - 20:59 Uhr

    von: Sami13

    Juhu, ich habe sie heute gefunden und zwar im Globus. Dort gab es auch alle drei Sorten und ich habe mich direkt mal damit eingedeckt, weil ich nicht allzu oft in den Globus komme.
    Werde sie morgen beim geplanten Grillen nun testen und freu mich schon drauf :-)


  • 30.07.10 - 21:20 Uhr

    von: niba74

    Hallo, mir geht es auch nicht anders. Ich habe bei Rewe bisher nur Knobi und Kräuter gefunden. Habe ja erstmal nur 6 Stück gekauft, da ich die Hoffnung nicht aufgebe, dort doch noch einmal die MInis zu bekommen. Wie hier auch schon vereinzelt erwähnt, bei Rewe war es superschwer die Baguettes zu feinden. Wenn ich nicht den Auftrag bekommen hätte, dann hätte ich nur Meggle gesehen. Diese waren nämlich in einer riesigen Truhe bei Rewe, mitten im Gang, so daß man fast reingefallen wäre. Fast nur Meggle, ein paar Stangen Blockhaus und Rewe Eigenmarke. Die leckeren!! von Kerrygold waren ganz normal im Kühlregal weit ab von den anderen und soweit untern, daß man fast vorbeigelaufen wäre. Anderen Kunden die nicht speziell suchen, passiert das bestimmt. So das war erstmal meine Erfahrung. Kaufe nächste Woche neue und dann wird wieder mit Freunden gefuttert. Ist so lecker!!
    Bis bald und weiterhin guten Appetit, eure Niba74


  • 30.07.10 - 22:29 Uhr

    von: endruhnsche

    Ja also die Platzierung der Baguettes bei REWE fand ich auch echt graussam. Ich habe sie nur durch Zufall entdeckt, weil ich nach Wurst geschaut habe. Die waren in so einem extra Kühltisch. Sehr schwer zu finden, wie ich meine. Da hätte ich nie gesucht. ….


  • 31.07.10 - 00:55 Uhr

    von: Iffi2110

    Also die Kerrygold-Kette reißt nicht ab bei mir… mittlerweile kennt unser ganzes Unternehmen die leckeren Baguettes. Zwei Dinge sind mir beim weitererzählen aufgefallen. 1. Besser ist es, dass man nicht erzählt, warum die Kühe immer lecker Gras zu fressen haben… denn die Antwort darauf ist: mmmmmh lecker Golfstrom (wegen Ölpest)!!! 2. Die Baguettes sollten besser von jeweils beiden Seiten pro Scheibe mit Butter bestrichen sein – es wird ein bisschen als Mogelpackung angesehen.

    Aber unterm Strich schmecken sie bis jetzt allen :o )


  • 31.07.10 - 09:17 Uhr

    von: breakthru

    Hier (westliches Ruhrgebiet) musste man auch erst in x Geschäfte, um das Produkt überhaupt zu finden. Die light Variante gab es gar nicht, von den beiden anderen Sorten nur noch ein paar Restbestände aus einer Sonderaktion. Die zuindest haben wir dann aufgekauft und inzwischen auch probiert. das Brot selbst ist wirklich klasse, genau die richtige Konsistenz, die Menge der Butter fanden alle mehr als ausreichend. Insgesamt kam das Knoblauchbrot besser an als die Kräutervariante, was ungewöhnlich ist, normalerweise bevorzugen die meisten ehr Kräuterbaguette.
    Mir persönlich ist die Kräuterbutter allerdings auch zu überwürzt. Da es hier viele ehr zu fade finden, frage ich mich allerdings inzwischen, ob ich vl per Zufall ein Stück mit zu viel Butter erwischt habe….
    darüber, dass das Brot rund 3 mal so teuer ist wie vergleichbare Billigsorten und immerhin noch 20% teurer als das Brot der bekanntesten Konkurenzmarke, sollte man allerdings nochmal nachdenken


  • 31.07.10 - 11:09 Uhr

    von: Lotschopf

    Die ersten Vorführ-Grillabende sind rum und eigentlich waren alle begeistert. Vielen war allerdings zuwenig Butter drin – was man angesichts des Preises nicht erwartet.
    Leider gibts bei mir nirgends in der Nähe die leichten Minis – und auch die beiden anderen Sorten bekomm ich nur in einem Supermarkt im Nachbarort. Das find ich dann doch ziemlich doof!


  • 31.07.10 - 13:00 Uhr

    von: turtle2526

    Uiiiiii, ich habe gerade 7 Knoblauch Baguettes bei Edeka ergattert :-) Der nächste der kommt hat dann leider wieder pech, hi, hi… ;-)


  • 31.07.10 - 13:01 Uhr

    von: turtle2526

    Ach übrigens, die Kräuterbutter finde ich auch zu extrem salzig, aber auch lecker… weniger ist manchmal mehr ;-)


  • 31.07.10 - 15:02 Uhr

    von: biinacao

    Wollen heute die leckeren Baguettes ausprobieren. Kräuter und Knoblauch habe ich bekommen. Die leichten leider nicht – mal schauen, wo ich die noch auftreiben kann. Knofi war nach 3 Stück schon alle…mal schauen, wie die heute ankommen :) ich freu mich schon!


  • 31.07.10 - 18:15 Uhr

    von: firedragon

    Hallo TRND,

    wir waren nun in 3 verschiedenen Läden die Baguettes kaufen (nachdem wir bestimmt 20 vergebens besucht haben) und IMMER steht auf den Bons nur “Baguette” oder “Butterbaguette”.
    Im Rewe war man so nett uns eine gesonderte Quittung auszustellen, aus der hervor geht, dass es sich um Kerrygold baguettes handelt.
    Wie machen wir es aber bei den anderen Quittungen? Werden die auch ohne den eindeutigen Bezug auf Kerrygold akzeptiert?

    Scheint ja auch hier im Blog mehrmals vorgekommen zu sein.

    Eine Stellungnahme wär echt hilfreich.

    Danke!
    firedragon


  • 31.07.10 - 19:39 Uhr

    von: astrid7564

    @firedragon
    Mein Kassenbon habe ich hochgeladen und er wurde “akzeptiert”!
    Es stand auch nur “Butterbaguette” drauf.


  • 31.07.10 - 19:51 Uhr

    von: astrid7564

    Also hier im östlichen Niederbayern ist es total einfach die Baguettes zu erhalten. Fast jedes Geschäft hat die Baguettes sogar im Angebot für 99 Cent. Die “Leichten” habe ich aber auch noch nicht gesehen.
    Jedem dem ich von den Kerrygold Baguettes erzählte ist etwas geschockt vom regulären Preis. Wie wir schon gemerkt haben, wird zwar nicht an Butter gespart, trotzdem ist der Unterschied nicht so enorm, um das 3-fache zu bezahlen. In einem Familienhaushalt mit z.B. 5 Personen läppert sich das sofort zusammen.
    Eventuell hat ja aber die Firma Kerrygold noch eine Aktionen geplant. Mir ist zur Zeit in Prospekten aufgefallen, dass die Firma Meggle (wohl auch sehr bekannt für gute Butterprodukte) auch ein Grillbaguette anbietet und das im 2er-Pack zu 89 Cent.
    Ich muss sagen, dass ich immer von den Kerrygold-Produkten begeistert war, aber ich denke, dass man die “Leichten”-Baguettes besonders bewerben sollte.
    Man sucht ja beim Grillen immer nach etwas Neuem. Mit wenig Aufwand will man immer neue Geschmacksrichtungen. Verschiedene “Füllungsvarianten” wären da super. Soetwas wie Sauerrahm (sour cream) oder barbecue Geschmack (rauchig, speckgeschmack).


  • 31.07.10 - 20:04 Uhr

    von: Harry0711

    wir haben im Edeka leider auch nur Knoblauch und Kräuter bekommen. Das macht aber gar nichts, da das sowieso unsere Favoriten sind. Also vom Geschmack her. Ansonsten hab ich ja noch nie ein Baguette von Kerrygold gegessen. Nur Meggle oder Eigenmarke von Edeka.

    Das Baguette war traumhaft. Aussen kross, innen fluffig leicht. Da kann so ein No-Name-Teil NIE NICHT mithalten.

    Aber die Füllung war uns allen etwas zu wenig. Es dürfte schon ein bißl mehr drin sein. Ich will ja nicht meckern. Man freut sich ja wirklich über die Menge an Baguettes die man da geschenkt bekommen hat. Aber wenn ich sie mir selbst kaufen müsst…….. hmmm……. ob es mir den Aufpreis zu den billigeren Baguettes jetzt wert wäre??? Wenn da also noch ein wenig Füllung rein käme……… DANN wären sie absolut perfekt.

    Nichtsdestotrotz haben sie wunderbar geschmeckt.


  • 31.07.10 - 20:07 Uhr

    von: Harry0711

    @firedragon

    unser EDEKA hatte auch nur eine allgemeine Bezeichnung a la “Baguettes” oder so ähnlich. Kerrygold wurde nicht erwähnt.

    Der Beleg wurde anstandslos akzeptiert von TRND.

    Danke


  • 31.07.10 - 21:08 Uhr

    von: grabi

    So, wir kommen gerade von der ersten Grillparty mit den Baguettes. Ich hatte bewußt nichts erwähnt, sondern sie einfach nur hingestellt. Zuerst kam gar keine Reaktion und dann beim Aufräumen wurde ich gefragt, wo die Baguettes her sind, weil sie so toll geschmeckt haben.
    Fazit: Bestens!


  • 01.08.10 - 09:01 Uhr

    von: Golli

    Eigentlich bin ich nicht der Typ, der der Ansicht ist, das Markenprodukte immer besser sind als No-Name-Artikel, aber die Kerrygold Baguettes schlagen die Billig-Variante auf jeden Fall. Hauptsächlich was die Knusprigkeit angeht, den meiner Ansicht nach werden sie nach dem Aufbacken schön kross. Auch das Verhältnis Butter-Brot finde ich in Ordnung.

    Gestern bin ich mit vier Baguettes (die man auch bei uns nur sehr schwer findet) ausgerüstet zum Grillnachmittag. Eigentlich war ich der Ansicht, dass es locker reichen müsste, aber ich wurde dann nochmal losgeschickt (den langen Öffnungszeiten sei Dank) um Nachschub zu holen, d.h. auch bei den anderen kamen sie gut an.

    Die Baguettes sind nächste Woche bei uns für €0,99 im Angebot, den Preis finde ich ok. Auch wenn man nur zu zweit grillt wäre ich bereit einen etwas höheren Preis zu zahlen, aber wenn man eine ganze Meute versorgen muß ist der Unterschied zwischen
    0,59 zu 1,29 € schon deutlich zu spüren.


  • 01.08.10 - 12:45 Uhr

    von: samson_koeln

    Wir haben gestern mit ca 20 Leuten gefeiert und Knofi- und Kräuterbaguettes getestet. Leider haben wir die kleine Variante auch nicht bekommen, obwohl wir uns darauf gefreut hatten.

    Ich bin sehr erstaunt über die positiven Berichte hier. Werden hier nur positive Kritiken erwartet oder kommen die Baguettes wirklich so gut bei Euch an?
    Also wir waren alle nicht wirklich begeistert. Kräuter schmeckte allen ausnahmslos nicht. Knofi war lecker, aber unterscheidet sich meiner Meinung nach nicht von anderen Produkten auf dem Markt. Also wir hätten uns mehr erwartet, insbesondere da wir die Marke kerrygold sehr mögen.


  • 01.08.10 - 13:11 Uhr

    von: rilchen

    So, wir haben jetzt schon 2x mit unterschiedlichen Leuten und Altersgruppen getesetet und die Baguettes kamen immer wieder klasse an. Favorit ist Knobi, die Kräutervariante ist etwas zu lasch, könnte mehr Würze vertragen, aber trotzdem lecker. Toll ist auch die Konsistenz des eigentlichen Baguettes, der Teig ist super locker von innen und außen schön knusprig, schmeckt überhaupt nicht nach TK-Ware. Ein super Baguette, was sich unserer Meinung nach doch sehr von den herkömmlichen Produkten unterscheidet. Wird ab sofort öfter gekauft. Ich hoffe aber, dass die Mini-Baguettes bald zu haben sind.


  • 01.08.10 - 14:58 Uhr

    von: chocojanine

    hi ihre lieben,

    wir hatten gestern unseren grillabend inkl. kräuter – und knobibaguettes.
    besonders gelobt wurde der knusprige “außenmantel” des baguettes. wirklich sehr lecker. bei der füllung war das kräuterbaguette der favourit!


  • 01.08.10 - 18:34 Uhr

    von: Lobo67

    Wir hatten Freitagabend geburtstag von meiner großen (11)
    waren sechs Kinder ,fünf Erwachsene,Pommes Currywurst Chicken Salat und 8 Kerrygold,bestens angekommen,super knusprig lecker,etwas mager gefüllt vielleicht(ausdruck der Kinder)
    aber sonst top Produkt.
    Also Knusprig;geschmack Top. Füllung etwas wenig.


  • 01.08.10 - 19:11 Uhr

    von: Kathi12309

    Ich habe endlich die Kerrygold-Baguettes (Knoblauch und Kräueter, leider nicht die fettreduzierten Mini-Baguettes, die ich am liebsten probieren würde) bei Kaisers gefunden. Sie kosten dort 1,39 € pro Stück, daneben lag im Kühlregal ein Kräuterbaguette einer no-name Firma für 0,69 € und es sah nicht anders aus. Ich habe erstmal 2 x Kräuter und 2 x Knoblauch gekauft und zusammen mit meiner Familie und meinen Eltern probiert. Ergebnis: Die Kerrygold-Baguettes sind lockerer und weicher als tiefgefrorene Kräuterbaguettes, die wir sonst immer hatten, in der Mitte war die Füllung ok, am Rand und den Enden nur trocken, geschmacklich nicht schlecht, aber den preis rechtfertigen sie nicht, für 1,39 € würde ich sie nicht kaufen. Nächste Woche sind sie hier bei REWE im Angebot für 0,99 €, mal sehen, ob ich in unserer Filiale welche finde.


  • 01.08.10 - 19:51 Uhr

    von: sunny160

    Habe heute endlich auch probiert, leider bisher nur Knoblauch. Muss sagen geschmacklich echt gut! Versuche morgen mal beim toom die anderen Sorten zu finden, und will dann mal an Mama, Oma und Tante verteilen um die neuen Baguettes bekannt zu machen. Freu mich schon drauf, also wünsch mit viel Glück beim einkaufen! :)


  • 01.08.10 - 20:31 Uhr

    von: Cauli

    Letzte Woche habe ich mich erst einmal mit Kerrygoldbaguettes eingedeckt, hab Glück gehabt und gerade so die letzten 12 bei REWE ergattert. Die Kassiererin hat vielleicht blöd geschaut bei dem Berg Baguettes. Aber da wir am Wochenende eine große Grillfeier machen wollten passte sich das seeeehhhrrrr gut. Und ich muss sagen, die Dinger sind wahnsinnig gut angekommen. So schnell war unser Baguette noch nie alle (sonst hatten wir entweder die Billigvariante oder Fladenbrot). Alle waren begeistert, egal ob es nun mit Kräutern oder die Knobivariante war. Für die nächste Grillfeier werden wir bei Kerrygoldbaguettes bleiben, wenn man schon schön zusammensitzt, grillt und klönt dann muss es auch schmecken (auch wenn es dann mal ein paar Cent mehr kostet, das ist es allemal wert!!!).


  • 02.08.10 - 09:18 Uhr

    von: Marie1979

    wir haben die Baguettes am Wochenende getestet!!! Sie sind echt lecker und toll ist, dass man keine Schere mehr braucht um die Verpackung auszureißen :-) Alle waren begeistert.


  • 02.08.10 - 10:18 Uhr

    von: ullg

    Auch ich hatte Probleme, die Baguettes überhaupt zu bekommen. Als Nicht-Tester wäre das für mich ein absolutes No-Go. Im 6. Anlauf habe ich dan schließlich dort Erfolg gehabt.

    Am Wochenende war dann ein Grillfest mit Freunden angesagt und dabei haben wir die beiden verfügbaren Sorten (Kräuter & Knoblauch) getestet. Das Brot schmeckt sehr gut und ist schön locker. Das ist das beste, was ich bisher hatte. Die Füllung ist allerdings nur ok, vor allem fehlte mir bei der Kräutervariante etwas Geschmack. Die anderen haben keinen großen Unterschied zu den Aldi-Baguettes festgestellt, die sie sonst kaufen. Es sei jedoch etwas mehr Butter in den Kerrygold-Baguettes enthalten und das Brot sei etwas lockerer. Allerdings rechtfertigt das nicht den Preis.
    Auch ich finde die Baguettes etwas zu teuer, 1 Euro wäre bei mir die Schmerzgrenze, auch wenn mir das Brot selbst gut gefallen hat. Die Füllung ist eher Durchschnitt.


  • 02.08.10 - 11:06 Uhr

    von: Aimee_Kathy

    Auch wir haben am Wochenende die Baguettes probiert und sie waren lecker.
    Ich habe die Baguettes ebenfalls im Rewe gesucht :-)
    Und habe dann auch nur die Geschmacksrichtungen Kräuter und Knoblauch gefunden.


  • 02.08.10 - 12:16 Uhr

    von: Lady_Portia

    Habe gestern mit Freunden und Familie die Kräuter-und Knoblauchbaguettes ausprobiert beim Grillen.
    Allen hat es geschmeckt.
    Punkte, die angesprochen wurden, waren:
    - etwas wenig Kräuter-Knobi-Butter im Baguette (meist mit dem Kommentar: “Für den Preis!”)
    - für die Kinder zum Teil zu salzig

    Die Leichten gibts auch bei mir nirgends, was aber nicht schlimm ist, da ich diese nicht unbedingt testen muss.

    Danke an trnd und SummerBake für die Gaumenbereicherung!


  • 02.08.10 - 13:07 Uhr

    von: MaYaTh

    Habe gestern mein Brunch mit meinem Weiberstammtisch gehabt und natürlich die Baguettes auf den Tisch gestellt. Alle waren begeistert. Sie waren überrascht, dass es wirklich solch einen Unterschied zu den “billigen” Baguettsorten geben kann. Das Brot innen so locker luftig und außen knusprig. Klasse. Jetzt hab ich nur noch ne Frage, wie kann ich Fotos hochladen, bzw wo ??

    Danke schon mal


  • 02.08.10 - 13:16 Uhr

    von: wankypunky

    Meine Mutter hat heute Mittag ihre Arbeitskollegin zum Mittagssnack eingeladen und ich habe für die beiden Tomaten mit Mozarella gemacht und dazu gab es ein Kräuter- und ein Knoblauchbaguette. Ich habe die Tomaten mit dem Mozarella und die Baguettes zusammen in den Ofen geschoben und beides war gleichzeitig fertig – besser hätte es nicht sein können. Geschmeckt hat es beiden sehr gut, nur kam heute das Kräuterbaguette besser an, als das mit Knoblauch.


  • 02.08.10 - 13:45 Uhr

    von: BeagleHund

    Es ist ein Wunder geschehen!!!!! REWE hat sie hier nicht nur im Angebotszettel sondern auch tatsächlich im Regal!!
    Nun kann der Test beginnen…


  • 02.08.10 - 13:53 Uhr

    von: Juulee

    Ja, auch ich habe sie endlich bei REWE im Regal finden können. Am Wochenende haben wir die Baguettes gleich probiert und fanden sie super. Vor allem die mit dem Knoblauchgeschmack sind sehr gut angekommen. Außen lecker knusprig und innen schön saftig. Die mit Kräuterbutter fanden wir allerdings etwas zu trocken. Nichts desto trotz ein guter erster Test. Heute werd ich nochmal welche kaufen und zum Abendessen mit Salat servieren…


  • 02.08.10 - 14:24 Uhr

    von: soeckchen69

    Also, auch ich hatte Schwierigkeiten, die Baguettes aufzutreiben und habe mit dem Einkaufszettel meinen Freund fast zur Weißglut gebracht. Aber sie haben super geschmeckt, dass musste er dann auch zugeben.


  • 02.08.10 - 15:56 Uhr

    von: Nici1409

    Ich habe bisher leider noch keinen Laden gefunden der die Sorte 50%weniger Fett führt :( Bisher hab ich nur Knoblauch und Knobi gefunden und das auch nur bei Rewe. Nächste Woche werd ich noch bei Real und Marktkauf schauen.
    Einen Abend habe ich inzwischen mit Freunden die Sorten Knobi und Kraüter ausprobiert wobei mir Knobi ein bischen mehr zusagt. Aber sie sind auf jeden Fall sehr gut angekommen. Im gegensatz zu den günstigen Baguettes werden die richtig knusprig und was meinen Freunden und mir besonders gefallen hat war das innere. Meist ist das etwas zäh und trocken aber bei den Baguettes ist es richtig schön weich und fluffig (mir fällt gerade kein besseres wort dafür ein). Außerdem ist die Butter darin leckerer. Ich muss sagen obwohl ich sonst immer viel an günstigeren Produkten kauf haben mich die Baguettes überzeugt lieber mal etwas mehr auszugeben da geschmacklich doch ein großer Unterschied ist.


  • 02.08.10 - 16:42 Uhr

    von: dermuenchner

    Hatten beide Sorten Kräuter und Knoblauch zum Grillen, sind sehr lecker, deutlicher Unterschied zu NoName Produkten.


  • 02.08.10 - 19:02 Uhr

    von: foebbe

    Auch wir haben am Wochenende die beiden Sorten (leider haben wir die Leichten auch nicht gefunden) im Familien- und Freundeskreis ausgetestet. Alle waren begeistert und man schmeckt den Unterschied zu der “günstigeren” Variante deutlich. Auch den Kindern hat es lecker geschmeckt (hier wurde allerdings teilweise mit Knoblauchsosse verfeinert). Der knusprig, saftige Geschmack ist wirklich einmal und hat uns alle überzeugt.


  • 02.08.10 - 21:46 Uhr

    von: wankypunky

    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis kommen die Baguettes super an. Ich habe heute Nachmittag meiner Physiotherapeutin von dem Test und was ich so mache erzählt und sie möchte die Baguettes nun auch unbedingt probieren. So werde ich sie am Mittwoch mit Baguettes versorgen und bin schon jetzt gespannt, wie sie bei ihr ankommen werden. Ich habe die Baguette schon jetzt richtig “lieb gewonnen” und bin immer wieder erstaunt darüber, wieviele Menschen, die ich kenne, die Baguettes auch schon probiert oder zumindest etwas davon gehört haben. Trotz allem hatte und habe ich mehr als genug freiwillige Testesser und hatte bis jetzt schon ne Menge Spaß beim Ausprobieren… =)


  • 02.08.10 - 21:52 Uhr

    von: OnkelHotte

    @Ela1985 + tauchmaus:
    Ich habe die kleinen leichten Baguettes jetzt tatsächlich in einem Bielefelder Jibi-Markt entdeckt (zusammen mit den beiden anderen Sorten)!
    Waren zwar keine großen Bestände, aber es gibt hier ja viele Märkte…


  • 02.08.10 - 22:16 Uhr

    von: 19nicky71

    Tja leider ist das Wetter im Moment nicht so gut fuer eine Grillparty, also muss ich mir nun was anderes einfallen lassen!


  • 03.08.10 - 06:48 Uhr

    von: kruemell

    Hatte gestern die Baquettes mit auf die Arbeit genommen und zu einem salat gereicht. Sie kamen gut an, besonders mit Knoblauch, bei den Kräuterbaquettes hätte der Kräutergeschmack noch etwas intensiver sein müssen. Ein absoluter Erfolg.


  • 03.08.10 - 07:15 Uhr

    von: Bridget82

    ICH KANN NICHT AN DEM PROJEKT TEILNEHMEN :-( ( Die Baguettes gibt es nirgends bei mir :-( ((

    MAAAN!!!


  • 03.08.10 - 10:25 Uhr

    von: TheGladiator

    Die sind ja mal voll Lecker !!!!


  • 03.08.10 - 11:01 Uhr

    von: wobrobber

    und es gibt sie doch! Gestern in einem Globus Markt die Minis entdeckt und gleich noch mal zugeschlagen …
    Abends dann zu einem Gemüse-Wok dazu gegessen …
    meine ehrliche Meinung –> nicht so knusprig, nicht so geschmackvoll … auch von der Größe eher ziemlich wenig, wie 2 kleine Brötchen … also nix für mich .. sorry … lieber die leckeren großen Kräuter-Stangen :) ))))))


  • 03.08.10 - 11:52 Uhr

    von: drea8187

    auch ich hatte gestern mit meiner Familie das erste mal das Vergnügen KerryGold zu probieren. Alle waren hellauf begeister. Ich bin nun gespannt wie meine Freunde bei der Grillparty am 14.August reagieren, dort werden dann die restlichen Baguettes probiert und verköstigt. Ich freue mich jetzt schon darauf.


  • 03.08.10 - 12:04 Uhr

    von: mike47

    Es ist erstaunlich. Unser “Stamm-Edeka” UND unser “Stamm-Rewe” führen die Baguettes nicht.
    Auch ein weiterer EDEKA und der zweite Rewe-Markt am Ort haben abgewunken; Produkt ist nicht im Sortiment.
    Das habe ich mir wirklich etwas einfacher vorgestellt.
    Jetzt werden wir mal über die Stadtgrenze hinaus Ausschau halten, ob es die Baguettes überhaupt irgendwo gibt.
    Einziger Trost: Die gute Butter habe sie alle…


  • 03.08.10 - 12:12 Uhr

    von: Caseylain22

    Hi, also es tut mir wirklich sehr leid.
    Aber ich finde die Baguettes hier nirgendwo.
    Hab schon überall gesucht. Bei Rewe waren sie
    ausverkauft und ich kann auch nicht zig km weit in die nächsten Ortschaften fahren. Schade.


  • 03.08.10 - 12:44 Uhr

    von: tauchmaus

    Habe am Wochenende das gute Wetter nutzen können um mit der Familie zu grillen. Die Baguettes sind bei allen gut angekommen!


  • 03.08.10 - 13:54 Uhr

    von: knorke33

    Habe jetzt schon 11 Baguettes auf dem Grill gehabt. Sind wirklich gut! Ich muss jetzt mal eins in den Backofen schieben – da wird es bestimmt noch besser, da gleichmässiger erhitzt! Tolles Projetk :)


  • 03.08.10 - 14:06 Uhr

    von: kandesbunzlerin

    oh, super, ihr habt meine Kommentare gelöscht… so viel zum Thema “sagt mal ehrlich eure Meinung” ??????


  • 03.08.10 - 14:36 Uhr

    von: winampdevil

    So, die erste Grillparty für die Lang- und Kurzzeiturlaubrückkehrer ist beendet, die Baguettes fast alle…. Wir müssen also wieder Nachschub holen. Zum Glück gibts beim netto um die Ecke die Baguettes für 99ct.


  • 03.08.10 - 14:58 Uhr

    von: funny2009

    Wir wollen am Samstag eine Grillparty schmeißen, da könnte ich die Baguettes gut bekannt machen – ABER ich habe sie auch noch nicht gefunden :( Hier im Dorf bei Edeka gibt’s die nicht und bei Sky im Nachbardorf auch nicht… Dann muss ich wohl etwas weiter fahren, in die nächste Stadt und da gucken! Ich möchte sie doch auch endlich so gerne probieren!!!


  • 03.08.10 - 15:16 Uhr

    von: aliset

    So, jetzt habe ich doch endlich die Variante Knoblauch und Kräuter gefunden und konnte sie letztes Wochenende zum Grillen gleich mal testen. Die meisten waren begeistert von der Kräutervariante – beim Knoblauch gingen die Meinungen etwas auseinander. Den einen war es zu salzig, die anderen hätten sich noch einen intensieveren Knofi-Geschmack gewünscht und für ein paar waren sie so voll OK. Leider habe ich die Light nicht gefunden. Viele meiner Freunde hätten die auch gerne probiert aber ich war ja schon froh, dass ich diese 2 gefunden habe.


  • 03.08.10 - 15:17 Uhr

    von: Tante_Tanja

    Also nach langem suchen habe ich die Baguettes gefunden und ich muss sagen, die sind wirklich lecker!
    Die haben mehr Füllung als andere Baguettes die ich bis jetzt gegessen habe :)


  • 03.08.10 - 16:31 Uhr

    von: grubby

    die baguettes sind echt spitze!
    endlich mal baguettes die nicht nach dieser künstlichen butter schmecken und das baguette selbst ist auch so schon klasse.
    die grillparty kann kommen und hoffentlich das schöne wetter auch.


  • 03.08.10 - 21:53 Uhr

    von: Juliane_1984

    Ich habe mit Freunden die Baguettes getestet und alle waren begeistert. Sie sind sehr sehr lecker! Schade finde ich nur, dass ich die Baguettes nicht überall kaufen konnte. Die leichten Mini-Baguettes habe ich bisher gar nicht finden können.


  • 04.08.10 - 00:15 Uhr

    von: OliverM

    Ich habe mir gleich einmal 8 Baguettes hier in Köln im Rewe geholt (4 Kräuter und 4 Knoblauch). Leider gab es auch hier keine Light.

    Wir haben ein paar von den Broten bereits am selben Abend bei Freunden gegessen. Die waren teilweise jedoch nicht so begeistert, obwohl sie die Kerrygold-Butter eigentlich sehr gerne isst. Das Brot ist ganz gut (knusprig und innen weich), aber zuwenig Butter drauf.

    Meiner Frau und mir schmecken die Baguettes jedenfalls gut, trotzdem stellt sich uns die Frage, warum wir für das Produkt doch einen höheren Preis zahlen sollen, als z.B. für die Baguettes aus dem Discounter. Geschmacklich können die Baguettes aus den Discounter zwar nicht ganz mithalten, aber die Kerrygold-Baguettes sind etwas kleiner und Kosten das Dreifache. Auch von den Sorten her ist es nicht sehr einfallsreich (Kräuter und Knoblauch bietet ja jeder an), wir hätten uns hier mal einen anderen Geschmack gewünscht, z.B. mit Paprika. Vielleicht das mal als Anregung.


  • 04.08.10 - 13:04 Uhr

    von: Engholm

    Bei dem Geschmack ist es kein Problem, die Baguettes meinen Freun den, Bekannten und Familienmitgliedern zu empfehlen. Alle sind bisher begeistert.


  • 04.08.10 - 13:38 Uhr

    von: bowler

    Auch mir ist es nur schwer gelungen, das Produkt zu erwerben- die Minis leider überhaupt nicht. Die Qualtät des Brotteiges ist wunderbar, aber etwas mehr “Füllung” dürfte es bei dem Preis schon sein. Der Unterschied zu NO-Name- Produkten ist deshalb nur gering.


  • 04.08.10 - 14:28 Uhr

    von: feuertroll

    Unsere Grillparty war ein voller Erfolg, die Kerrygold Baguettes sind gut angekommen. Hatte allerdings auch Probleme an die verschiedenen Sorten zu kommen, in unserem Rewe war nur Kräuter zu bekommen.
    Auch ich kann mich meiner Projektpartner nur anschließen, das der Preis der Baguettes zu hoch ist! Ich glaube nicht das ich mir die Baguettes zu diesem Preis selber kaufen werde.


  • 04.08.10 - 15:01 Uhr

    von: niba74

    Hallo, wir haben zuerst nur in der Familie getestet, aber nun stand die erste Grillparty an und was soll man sagen: ein voller Erfolg!! Die Knobis waren aber als erstes weg. Alle waren begeistert und hätten nicht gedacht, daß es so einen Unterschied zu den Billigen gibt. In der heutigen Zeit steht ja nunmal das Geld im Vordergrund, aber das heißt ja nicht, daß die Qualität dadurch gleich ist. Aldi und Co müssen leider nun mit einigen Verlusten rechnen, da unsere Freunde, Bekannte und Verwandten auf die leckeren Kerrygolds umsteigen. da zahlt sich Qualität eben doch aus. auch wenn sie etwas teurer sind, für den Geschmack machen wir es gerne. Und man isst ja auch nicht Tonnen, sind dann ja kleine Beträge die man mehr dafür ausgib, im Angebot sind es 99 Cent. Schade eigentlich nur, daß wir nur so auf die leckeren Baguettes aufmerksam gemacht worden sind. Danke das wir sie kenenlernen durften. Vielleicht sollte man mal mit offenen Augen durch den Supermarkt gehen und neue Sachen entdecken und nicht nur die eingefahrenen Sachen in den Wagen laden. Uns habt ihr auf jedenfall überzeugt, wir sind süchtig!!
    Weiterhin noch viel Erfolg und allzeit guten Appetit!!
    LG


  • 04.08.10 - 15:48 Uhr

    von: wankypunky

    Heute Mittag gab es bei uns Spaghetti mit Tomaten-Mozarella-Sauce und dazu Knoblauchbaguette. Es hat meiner Mutter – und auch mir ;-) gut geschmeckt und wir haben gedacht, dass ein Baguette für uns als Beilage locker ausreicht. Na ja, dann haben wir uns um die letzten Stückchen Baguette “gezankt” und festgestellt, dass ein Baguette wohl doch zu wenig war. :-D Und meine Physiotherapeutin möchte die Baguettes heute Abend gemeinsam mit ihrem Mann ausprobieren, mal schauen, wie es ihr gefallen wird…


  • 04.08.10 - 16:02 Uhr

    von: Suomia

    Also ich hab meinen Kollegen damit was gutes getan und alle waren begeistert dabei.
    Soll noch ne Runde machen und das werde ich dann auch tun.
    Alle waren begeistert.
    Habe aber leider nur Knoblauch und Kräuter bekommen. Im Netto bzw. Edeka. Die 3. Sorte hätte mich auch interessiert.
    Allerdings muss ich auch feuertroll recht geben. Bissl teuer sind sie schon. Und meine Kollegen meinte auch, das Kräuter könnte etwas kräftiger schmecken.


  • 04.08.10 - 17:11 Uhr

    von: Tosi

    Auch ich habe heute mittag meine Kolleginnen zum Essen eingeladen. Natürlich gab es Kerrygold-Baguettes und Salat. Sie waren begeistert. Die Baguettes sind außen schön kross, innen flüffig. Auch die Butter ist sehr lecker im Geschmack. Man schmeckt schon den unterschied zu den “Billigbaguettes”. Allerdings finde ich den Preis auch schon heftig. Aber sonst klasse.
    Leider habe ich auch keine Mini-Baguettes bekommen.


  • 04.08.10 - 18:17 Uhr

    von: tauchmaus

    Geschmacklich haben die Baguettes mich und meine Mittester voll und ganz überzeugt. Allerdings kam von verschiedenen Seiten etwas Kritik, dass es sie nur in den Geschmacksrichtungen Kräuter und Knoblauch gibt. Der ein oder andere verwies darauf, dass es da bei der Konkurrenz (Meggle) doch eine größere Auswahl gibt und vom Geschmack her wären die ebenfalls gut.


  • 04.08.10 - 18:28 Uhr

    von: Anna306

    Also die Baguette sind echt total lecker und schmecken auch irgendwie anders wie z. B. die Gut&Günstig Baguettes. Das Baguette erinnert ein wenig an Ciabatta und ddas Baguette hat mit 20 % Knobi oder Kräuterbutter auch die Nase vorn (die günstigeren Baguettes haben nur 18 %)!


  • 04.08.10 - 19:51 Uhr

    von: scraffy

    habe gestern mit meinen Arbeitskolleginen u. deren Kindern die Baguetts getestet, also es hat uns allen super lecker geschmeckt, vom Butter her optima,l schön lecker im biss, geschmack sehr intensiv,Knoblauch war intensiver als kräuter. Backzeit wie angegeben,knusprig–einfach lecker. Leider hab ich noch nirgends die Mini -Baguettes ergattert, aber ich bleibe am Ball ;-) ))


  • 04.08.10 - 22:30 Uhr

    von: Boerdehamster

    Wir haben am Wochenende die ersten Baguetts probiert , die beiden Sorten Knoblauch und Kräuter waren schon nach kurzer Zeit mit Begeisterung verspeist, leider sind die Minis bei uns noch nicht erhältlich. Das Baguette beider Sorten waren Innen schön weich und kräftig im Geschmack und Außen schön knusprig. Einstimmig war die Meinung das niemand etwas vergleichbares genossen hat.


  • 05.08.10 - 09:55 Uhr

    von: ati

    @kandesbunzlerin: In dem Punkt muss ich Dir widersprechen – wir löschen keine Kommentare. Wir wollen hier unsere ehrlichen Meinugen zusammentragen. Hast Du vielleicht Deinen Kommentar unter einem anderen Testschritt abgegeben?


  • 05.08.10 - 10:23 Uhr

    von: ati

    @Caseylain22 – und alle, die die Baguettes auch noch nicht kaufen konnten:
    Schade, aber wir verstehen natürlich, dass Ihr nicht um die halbe Welt fahren könnt, um die Baguettes zu erhalten. Durch unsere aktuelle Mini Umfrage zum Thema Verfügbarkeit wollen wir uns gegenseitig helfen, die Baguettes zu bekommen. Ein paar Tipps konnten wir schon im dieswöchigem Projektnewsletter geben.


  • 05.08.10 - 18:16 Uhr

    von: buchling22

    Beim 3ten Edekamarkt hatte ich Glück und hab endlich Baguettes gefunden. Leider nur 2 Sorten, die 3te bekommen sie dort auch gar nicht.

    Am Samastg hab ich dann mit Freunden ein Testessen gemacht und es ist rundum positiv ausgefallen.
    Den unterschied zwischen Kerrygold und einem billig Baguette schmeckt man auf jedenfall.


  • 05.08.10 - 18:32 Uhr

    von: sunny_india

    Ich hatte die Baguettes auf nem Festival dabei – hat allen echt super geschmeckt und sie schmecken sogar noch gut, wenn man sie im abgekühlten Zustand nochmal auf den Grill legt. Am liebsten mögen alle die Knoblauch Baguettes… *lecker*lecker*


  • 05.08.10 - 20:46 Uhr

    von: ati

    @MaYaTh: Schau mal unter Testschritt 3: Da ist ein button “Bilder hochladen”. Einfach drauf klicken und schon kannst Du Deine Bilder hochladen.


  • 05.08.10 - 21:12 Uhr

    von: trendbetty

    Ich hatte meinen Mädels die Baguettes zu einem Sommer-Salat serviert. Da ich leider bisher nur drei Baguettes ergattern konnte (Ihr wisst schon:Verfügbarkeit…), musste ich noch andere dazukaufen. So hatten wir aber den direkten Vergleich und Kerrygold war mit Abstand besser – viel “brotiger” und knuspriger, nicht so teigig und durch die Butter war´s nicht zu trocken-alle waren echt begeistert. Ich werde mich die Tage nochmal auf die Suche nach mehr Kerrygold-Baguettes machen…


  • 05.08.10 - 21:51 Uhr

    von: MurMur

    Zurzeit sind die Kerrygold Baguettes bei Rewe (zumindestens in HH) im Sonderangebot für 0,99€ zu haben. Also schnell zugreifen…

    Morgen nehme ich die Baguettes mit aufs Festival, bin schon gespannt wie sie ankommen…


  • 06.08.10 - 01:29 Uhr

    von: jupp0815

    Gestern war für die Baguettes ihr großer Tag. 15 Personen beim gemeinschafttlichen grillen. Daher haben wir “groß” aufgefahren und reichlich serviert. Einfach lecker war die einhellige Meinung. Gerade die Knobi und die Kräuterbaguettes. Herzhaft in der Füllung und das Baguette einfach knackig und lecker. Wie beim Franzosen. Auch wenn man es ca. 4 Minuten länger im Backofen lassen muss, damit es so schön wird. Die leichten Mini Baguettes kamen nicht so gut an. Grund war die eher “flaue” Würzmischung und das nicht so schmackhafte Baguette. Wurde da eine andere Teigmischung verwendet? Insgesamt gesehen schmeckt man eindeutig den Unterschied zu den “Billigbaguettes”.


  • 06.08.10 - 10:22 Uhr

    von: Novapax66

    Ja, ich habe jetzt endlich auch die Knobi Baguettes gefunden!
    Habe gleich alle (8) aufgekauft. Leider gab es nicht die light dort auch nicht. Am Sonntag haben wir ein großes Frühstückbrunch und dann wird groß getestet!

    P.s gefunden beim Multimarkt in Leer 1,09


  • 06.08.10 - 12:48 Uhr

    von: Basska

    Gestern habe ich meine Schwiegereltern und Schwägerin zum Abendessen eingeladenund die Baguettes vorbereitet, alle waren sehr begeistert !!! 5 Baguettes sind schon weg! :)


  • 06.08.10 - 13:20 Uhr

    von: smart2007

    Auf die leichten Baguettes war ich am gespanntesten aber bis nach Bielefeld fahr ich nicht ;o)
    Ich werde heute nochmal eine Runde drehen und schauen ob ich noch welche ergattern kann sonst beende ich dieses Projekt mit 4 Baguettes echt schade…


  • 06.08.10 - 21:40 Uhr

    von: Markohen

    Kann den Kassenbelg nicht hochladen. Wer kann helfen?


  • 06.08.10 - 22:45 Uhr

    von: anabel122

    Hallo, wir haben vorgestern mit Freunden gegrillt und die Baguettes dazu gereicht. Sie kamen wirklich gut an, besonders die Knoblauch-Variante. Das Einzige, was (von einer Person) bemängelt wurde: sie sind etwas fettig. Weniger Butter hätte es wohl auch getan. ;-)

    Heute haben wir dann erstmal für Nachschub gesorgt. Fündig wurden wir im REWE, der die Baguette z.Zt. für 99ct im Angebot hat.
    Da wir diese heute abend zum Mozzarella Caprese gegessen habe, habe ich gleich mal etwas ausgetestet:

    Ich habe vor dem Backen das (Kräuter-)Baguette noch mit Mozzarellascheiben “befüllt”. Der Mozzarella ist ganz toll verlaufen und zum Schluss habe ich noch frisch gehacktes Basilikum darüber gestreut. Das hat wirklich sehr lecker geschmeckt und war eine willkommene Abwechslung. :-)


  • 07.08.10 - 08:08 Uhr

    von: auchich

    gestern entlich die Baguetts gefunden im E-Center Rotenburg (Wümme), aber auch nur Kräuter und Konoblauch.Gleich zugeschlagen und 12 Packungen mitgenommen denn heute Nachmittag ist nun das große Schlemmen (ca. 20 Personnen) angesagt.


  • 07.08.10 - 08:49 Uhr

    von: wankypunky

    Nachdem meine Physiotherapeutin die Baguettes sehr lecker fand und ich so jemanden gefunden habe, der sie auch gleich noch unter den Mitarbeitern im Krankenhaus bekannt macht, habe ich gestern Abend meine beste Freundin zum Essen eingeladen. Ich habe einen leckeren Salat mit roten und gelben Tomaten, Paprika und Fetakäse gemacht (leider gab es keinen Rucola) und dazu ein Kräuter- und ein Knoblauchbaguette aufgebacken. Die Baguettes passten gut zum Salat und wir waren rundum satt und zufrieden. Ich habe noch ein Foto von unserem leckeren Sommeressen gemacht, das werde ich später noch hochladen.
    Meine Mutter, die anfangs sehr angetan war von den Baguettes, hat ihre Meinung mittlerweile geändert und ist nicht mehr so begeistert. Es schmeckt ihr zwar, aber eben auch nicht so gut, dass sie jetzt nur noch die Baguettes von Kerrygold kaufen würde…
    Ich denke, dass ich die Baguettes auch in Zukunft kaufen werde, auch wenn sie preislich nicht so günstig sind wie die No-Name Produkte, doch ich lege beim Kauf von Lebensmittel viel Wert auf die Qualität und den Geschmack und bin dann auch gern bereit, etwas mehr zu bezahlen. Man könnte aber noch den Verkauf der Mini-Baguettes vorantreiben, die sind gerade für mich als Single toll als Snack zwischendurch oder eben als Beilage zum Salat.


  • 07.08.10 - 10:09 Uhr

    von: Strobi

    tata, im Globus bei uns habe ich alle 3 Sorten bekommen :) kräuter und mini baguettes sind nach meinem besuch allerdings ausverkauft :)


  • 07.08.10 - 11:39 Uhr

    von: tauchmaus

    @ OnkelHotte
    Ich hatte in Bielefeld leider keinen Erfolg. Die Minis waren schon ausverkauft :( Werde wenn ich das nächste Mal nach BI komme noch mal schaun, ob ich sie nicht doch bekommen kann.


  • 07.08.10 - 12:16 Uhr

    von: mitralis

    HI!Ich war echt überall und nirgends gibt es hier die baguettes.bin echt sauer inzwischen.für das Benzingeld was ich vergurkt habe,hätte ich schon essen gehen können (und zwar was Vernünftiges!!)Weder bei Rewe,Edeka,Kaufland,Kaufpark,Fruchtbörse,netto oder Real in und um 58239 Schwerte gibt es die Baguettes.dabei hatte ich mich echt gefreut,dabei zu sein..
    schade…werde also weiter die baguettes der mitbewerber essen…(und empfehlen!!)


  • 07.08.10 - 15:32 Uhr

    von: Marie1979

    Die Baguttes kamen gestern beim Grillen super an!! Besonders toll ist, dass sie außen knusprig und innen immer noch schön “fluffig-weich” sind!! Alle waren begeistert!


  • 07.08.10 - 18:09 Uhr

    von: PeaceAngel

    Bei mir gibts leider auch nur die beiden großen Varianten aber die sind extremst lecker. Hab auch gleich 2 leckere Weiterentwickelte Varianten.
    1. Steaks od. Schwenker auf beiden seiten gut anbraten (aber net ganz durch). “Rohes” Baguette der länge nach durchschneiden. Fleisch dazwischen, deckel wieder und dann aufbacken auch sehr lecker.

    und 2. wenn man am nächsten Tag noch hart gewordenes Baguett übrig hat kleinraspeln und als Panade für Schnitzel, Fleischkäse, Lyoner usw. verwenden superleckerwürzig.

    Gruß eure Ani


  • 07.08.10 - 18:15 Uhr

    von: Lady_Portia

    Ich habe eine Freundin eingeladen zur Kartoffel-Zucchini-Suppe und habe ein Knobi Baguette dazu gemacht.
    Es ist richtig “fluffig” und schmeckt sehr gut.
    Ich finde, es ist sein Geld wert.

    Was mir auf der Packung fehlt, ist der Hinweis wie lange die Baguettes bei einem Umluftherd benötigen.

    Mein letztes Eigenes mache ich morgen.
    Den Rest habe ich an meine Familie verschenkt.
    Kann mich ja nicht nur von Kerrygold Baguettes ernähren! :-)


  • 07.08.10 - 19:15 Uhr

    von: EGON999

    Ja ich habe mit meinen netten Nachbarn einen tollen Grillabend veranstaltet und gleich die tollen Baguettes getestet. Wirklich toll, knusprig, einfach lecker. Endlich ist in einem Baguette mal richtig Butter zu spüren. Leider konnte ich nur die Kräutersorte testen, da es die anderen Sorten bei unseren Rewe-Markt leider nicht gibt. Euer Grillmeister EGON999


  • 08.08.10 - 13:50 Uhr

    von: tego

    Hey, gestern Abend war Grillzeit angesagt. ;) Es gab Steak, Salat und natürlich Baguetts. Kräuter- und Knoblauch, beide haben allen beteiligten sehr lecker geschmeckt. Außen Knusperkruste und innen lecker cremige Butter und fluffiger Teig.
    Lieder sind sie nicht so leicht zu bekommen, ich hab in meiner Umgebung nur einen Markt gefunden die diese führt, muss nächste Woche nochmal alle Läden absuchen.


  • 08.08.10 - 14:19 Uhr

    von: smart2007

    JUHU!!! ich hab nochmal 6 bekommen am Freitag musste zwar wieder in den Nachbarort aber egal
    DENN
    die Baguettes sind wirklich suuuuuuuuuuuuuuuuuuper lecker.
    total locker leicht und “fluffig” die Kräuterbutter schmeckt super und ist genau in der richtigen Menge im Baguette.
    Von mir gibts hierfür ne 1+
    Auf unserer Firmen/Sommer/Grillparty waren die Baguettes natürlich im nu alle und da ich ja keine ausreichende Menge von Kerrygold bekommen habe haben wir die zweite Runde mit Handelsmarken Baguette gehabt. Es ist allen aufgefallen und ALLE wollten lieber die ersten wieder haben ;o) Also auch von den Kollegen eine 1+


  • 08.08.10 - 14:51 Uhr

    von: biehnchen

    Wir haben erst einmal im Familienkreis jede Sorte vorprobiert und sind von der ciabattaartigen Kruste total begeistert.
    Die Füllung fanden wir sehr weich aber etwas zu salzig.
    Da nächste Woche unsere nächsten Feiern stattfinden, werden wir die Kerrygoldbaguettes auftischen und sind schon sehr auf die Meinungen unserer Freunde und Arbeitskollegen gespannt.


  • 08.08.10 - 14:53 Uhr

    von: biehnchen

    TIP für alle die noch keine Baguettes erwischt haben:
    BEIM CHEF PERSÖNLICH VORSPRECHEN UND KISTENWEISE A 6 STÜCK BESTELLEN !!!!!!!!!!


  • 08.08.10 - 17:45 Uhr

    von: Lady_Portia

    Ich persönlich finde, dass es sich für die Minis (eine Hälfte) kaum lohnt den Ofen zu heizen aus umwelttechnischer Sicht.
    Kerrygold sollte sich überlegen, die leichte Variante auch als “großes Baguette” einzuführen.
    Bin mir (fast) sicher, dass sie ebenfalls genommen würden.

    Meine Schwester muss mir noch einen Kassenbon eingescannt zukommen lassen, dann hab ich meine (nicht ganz) 15 € voll.
    Das mit dem KaBoWe geht ja wesentlich leichter, als gedacht.
    Super :-)


  • 08.08.10 - 17:49 Uhr

    von: Lady_Portia

    Noch eine weitere Anregung von mir:
    Was prima wäre, ein halbes Kräuter-, ein halbes Knoblauch-Baguette oder die Variante 3 in 1 (alle 3 Sorten).
    Bei mehreren Personen im Haushalt, isst der Eine vll. gerne das Eine, der Andere lieber das Andere und der Dritte die leichte Variante.
    Und bei dem Preis (der gerechtfertigt ist, keine Frage), würde manch einer ein “zwei/dreigeteiltes Baguette” bestimmt kaufen.
    ;-)


  • 08.08.10 - 18:26 Uhr

    von: Ela1985

    Also das Kräuter- und Knoblauchbaguette haben mich und meine Family wirklich überzeugt. SInd sehr lecker und das Baguette ist schön knusprig. Leider habe ich die Mini-Baguettes immer noch nicht gefunden. Ein paar Tage habe ich ja noch, versuche es morgen noch einmal…


  • 08.08.10 - 20:28 Uhr

    von: Scharne

    So, nach endloser Suche bin ich nun auch fündig geworden (besser meine Frau) und wir konnten testen. Haben sie gestern zum Abendbrot gegessen. Ein Knobi und ein Kräuter.
    Aussen knusprig und innen schön fluffig. Lecker! Meine Frau fand sie allerdings zu salzig (Kräuter) und den Knofi zu intensiv. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.
    Kommendes Wochenende grillen wir mit mehreren Leuten, dann kommen sie wieder auf den Tisch!


  • 08.08.10 - 20:48 Uhr

    von: aponicki

    am Fr habe ich endlich welche bei famila finden können. :o )
    Habe dann gleich welche zum testen mit zum Grillen bei Freunden mitgebracht.
    Wir alle fanden sie köstlich. Haben sie direkt auf dem Grill gebacken, das ging prima. besonders gut hat mir der Geschmack des Brot außen gefallen (Ciabatta ähnlich).
    Allerdings finde ich den Preis doch schon zu teuer, für einen Doppelpack wäre ich bereit die 1,19€ zu zahlen.


  • 08.08.10 - 22:33 Uhr

    von: Strobi

    Ich hab am Samstag alle 3 Sorten Baguette zur Stammtischrunde mitgebracht. Eine böse Überraschung brachten die Mini Baguettes mit sich, hier war ein Baguette komplett mit Schimmel überzogen, das war nicht so ansehnlich. Wieso es verschimmelt war kann ich nicht sagen, an der Verpackung konnte ich keine Beschädigung feststellen. Die restlichen Baguettes ohne Schimmel waren aber sehr lecker :)


  • 09.08.10 - 09:53 Uhr

    von: ullg

    Wir haben am Wochenende alle 8 Baguettes verspeist, die ich ergattern konnte. Die kleinen Baguettes konnte ich leider nirgendwo ausmachen.
    Die Meinungen zu den Baguettes waren geteilt. Alle fanden die Kosistenz des Brotes sehr gut. Bei der Mutter scheiden sich jedoch die Geister. Die Mehrheit waren der Meinung, dass der typische Knoblach- bzw. Kräutergeschmack zu kurz kommt und dass man zu sehr die reine Butter raus schmeckt. Die schmeckt zwar nicht schlecht, aber bei einem Kräuter- bzw. Knoblaucbaguette erwartete man etwas anderes. Zwei fanden die Rezeptur jedoch genau richtig und auch die Menge war genau passend.
    Allerdings ist der Preis (1,29 Euro) für die meisten zu hoch.


  • 09.08.10 - 09:57 Uhr

    von: ullg

    Sorry, vertippt. 1,19 Euro habe ich bezahlt. Die Schmerzgrenze lag so zwischen 0,80 und 1,00 Euro, da das Baguette auch nicht besonders groß ist.


  • 09.08.10 - 11:56 Uhr

    von: Novapax66

    Wir hatten gestern eine Geburtstagsparty. Mittags gab es Backschinken mit Salat und Knoblauchbaguettes. Ich erzählte von diesem Test und alle unsere Gäste fanden die Baguettes ausgesprochen lecker. Leider hatte ich nur noch die Knoblauchbaguettes gefunden. Die leichte Variante gibt es hier nicht zu kaufen.


  • 09.08.10 - 12:19 Uhr

    von: deKatja

    Die letzten Baguettes haben wir gestern beim grillen gemacht und ich kann nur sagen das sie echt lecker sind und der Geschmack von kerrygold-butter super hervor sticht aber am meistens bin ich ja vom baguette selbst begeistert es ist schön kross und trotzdem schön weich von innen und der Geschmack an sich ist wirklich der Hammer, Hut ab also meine Familie und Freunde werden dann wohl öfter diese Baguettes kaufen!


  • 09.08.10 - 13:30 Uhr

    von: Julianspurzelmama

    Ich habe mir die Baguettes auch gekauft und habe gerade wieder eins im Backofen. ich bin so begeistert davon.
    Ich mag keinen Knobi und habe daher nur die feinen Kräuter probiert, aber die haben mich total überzeugt. Werde sie auf alle Fälle weiterempfehlen.

    @all die sie noch nicht im Supermarkt gefunden haben.
    Sie liegen nicht im TK sondern nur in den Kühlregalen. Hier gab es sie gerade im Doppelpack bei E*deka im Angebot und ich habe alle Truhen auf den Kopf gestellt, ich kenne sie nur gefroren, bis ich sie dann bei der Suche nach etwas anderem im Kühlregal gefunden habe.
    LG


  • 09.08.10 - 13:51 Uhr

    von: Nase123

    Also ich habe bisher nur ein einziges Kräuterbutter-Baguette testen können weil das das einzige war, welches ich vor meinem Urlaub ergattern konnte. Seit gestern sind wir zurück und meine Frau hat heute morgen nochmal sämtliche Supermärkte der Umgebung abgeklappert, leider vergeblich :-(
    (Auch im Rewe-Laden, in dem ja eigentlich letzte Woche eine Sonderpreis-Aktion hätte laufen sollen, waren die Baguettes von Kerrygold unbekannt)

    Na ja, das EINE war jedenfalls richtig lecker: außen knusprig, innen fluffig und gut gewürzt!

    Ich werde den Kassenbon natürlich nicht einreichen, denn die 1,29 zahle ich lieber selber. Also liebes TRND-Team, wundert Euch nicht, wenn von mir nichts kommt. Gerne hätte ich die anderen Sorten auch probiert, vielleicht sind sie ja später leichter zu kriegen. Nur leider dann nicht mehr im Rahmen dieses Projektes.

    Schade, schade, schade!!!


  • 09.08.10 - 18:47 Uhr

    von: Iceage123

    Haben die Baguettes auch schon testen können.
    Fanden das Kräuter am leckersten. Vor allem das Brötchen ist nicht so hart wie man es bei anderen TK Produkten gewohnt ist. Butter finde ich ist ausreichend, soll ja auch nicht zu matschig werden.
    Die kleinen gab es bei uns im Rewe auch nicht und Kräuter ist sehr schnell ausverkauft. Haben im Rewe auch suchen müssen, denn die lagen nicht neben den anderen im Geschäft sondern gesondert bei den neuen Produkten.
    Finde die Aufbackzeit auch angemessen, da kann man wenn Freunde da sind und es geht zur neige auch schnell mal noch ein oder zwei in den Ofen schieben.

    Alles in allem ein tolles Projekt, vor allem das Produkt überzeugt und wir geben lieber mal 20 Cent mehr aus, wenn man den Unterschied schmeckt.


  • 09.08.10 - 18:54 Uhr

    von: Iceage123

    Wollte noch was zu den Fotos sagen, finde Foto 45 ist super gelungen, lecker ansprechend, zum hinein beißen…
    Könnte für die Werbung durch gehen.


  • 10.08.10 - 09:58 Uhr

    von: Nickimaus

    Die Baguettes habe ich sogarim Angebot für 99 Cent bekommen, und das Kühlregal war dann leer :-) . Die Leute gucken ja schon etwas komisch an der Kasse ;-) Sie waren aber lecker, gut gelungen auch im Backofen mit Gas ohne Umluft. Ich bin zwar kein Knoblauchfan, aber das hat mir am besten geschmeckt :-) Bei den Kräuerbaguette gibt es nicht so einen großen Geschmacksunterschied zu anderen.


  • 10.08.10 - 12:31 Uhr

    von: Kati.81

    Letzte Woche beim Spieleabend hab ich 3 Knoblauch-Baguettes aufgebacken, weil wir sonst auch immer etwas zum Naschen dabei haben. Mal was anderes als immer nur Chips… Und siehe da: die waren in Null Komma Nix weggefuttert :)


  • 10.08.10 - 12:36 Uhr

    von: MaYaTh

    Schade,

    meine Baguettes sind schon alle :( Sie waren sooooooooo lecker !!! Meine Eltern sind begeistert, so wie meine Freundinnen und deren Anhang auch. Leider ist der Preis für ein Baguette zeimlich hoch und deshalb wird es sie auch nicht oft geben können :(
    Ach ja, die Kleinen Leichten gab es bis heute nicht, auch die anderen gab es nicht mehr zu kaufen :( War froh, in der Woche wo ich wusste das ich mittesten darf, welche kaufen zu können und auch gleich alle gekauft zu haben.


  • 10.08.10 - 19:05 Uhr

    von: theresa85

    Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilllllllfffffffffffffffffeeeee,
    ich find keine Baguettes. Würde sie so gerne testen.


  • 10.08.10 - 19:41 Uhr

    von: supertester02

    Komischerweise befand sich in meinen zuerst gekauften Baguettes nur ganz wenig von der leckeren Kerrygold Butter. In der 2.`Charge` war viel mehr der leckeren Butter drin, als ob es aus 2 völlig verschiedenen Produktionsserien stammt.
    Die Variante light ist hier nicht erhältlich-leider.


  • 10.08.10 - 21:54 Uhr

    von: smart2007

    JUHU, verlängerung…
    Gute entscheidung *DAUMEN HOCH*


  • 10.08.10 - 22:34 Uhr

    von: marketingmusssein

    wir hatten heute abend spontan Grillabend mit den nachbarn..somit tischt eich gleich die leckeren Beguettes auf!
    In SUmme 5 Erwchsene und 6 Kinder testeten!

    Mein Favorit ist Knofi,,Kräuter mag ich nicht so…aber bis auf meinem Sohn war das den anderen Kindern und Erwachsenen egal. Fotos hab ich heute abend hochgeladen!


  • 11.08.10 - 09:51 Uhr

    von: MrsHoney

    Ich konnte mit den Kräuterbaguettes in meinem Freundeskreis sehr gute Punkte sammeln!! :-)
    Vom Geschmach, Konsistenz usw. waren wir alle sehr begeistert!! Ich hoffe, ich finde jetzt in einem Laden noch die Knofi-Baguettes!! und kann die dann noch testen!!


  • 11.08.10 - 13:03 Uhr

    von: MariettaS

    Vom Geschmack her, waren alle von den Kerrygold Baquettes begeistert. Doch ich hörte ständig den Satz: 1,19 € ist viel zu teuer.
    Ich fragte nach, was denn ein angemesser Preis wäre. Da bekam ich die Antwort: 99 Cent, wäre die absolute Schmerzgrenze!


  • 12.08.10 - 09:00 Uhr

    von: MuTi28

    Ich habe inzwischen in meiner Umgebung einen Laden gefunden, der die Baquettes führt und habe auch fast hamstermäßig eingekauft. Da ich erst Tage später Besuch hatte, habe ich einen Teil davon eingefroren und kann so nun auch mitteilen, dass sie nach dem Auftauen und backen exakt gleich knusprig schmecken, wie frisch aus dem Kühlregal.
    Im Bekanntenkreis und meiner Arbeitswelt sind die Baquettes sehr gut angekommen, vor allem wurde rum herum gelobt, wie knusprig das Brot selbst sei!!! Die Menge an Kräuterbutter ist gut, da viel!!!!!!
    Lediglich zu bemängeln war, dass auch in den Kräuterbaquettes viel Knoblauch ist… man muss sich daher überlegen, was man nach dem Verzehr noch unternehmen will und mit wem.
    Ich selbst stelle Kräuterbutter ohne Knoblauch her und würde mir wünschen, dass das hier auch so umgestellt wird.


  • 12.08.10 - 15:20 Uhr

    von: DieLorraine

    Auch ich habe vor einigen Tagen mit meinem Freund die Baguettes getestet. Wir haben uns für Kräuterbutter entschieden. Die Baguettes schmecken echt super. Aber ich bin immernoch sehr enttäuscht, dass es die Mini-Baguettes hier bei uns nicht gibt. Da hatte ich mich zu Projektbeginn am Meisten drauf gefreut! Und auch ich hatte sehr große Probleme überhaupt die Baguettes zu finden und kaufen zu können.

    Aber allem in allem bin ich mit den Baguettes sehr zufrieden.


  • 12.08.10 - 20:16 Uhr

    von: ingobret

    So nun habe ich doch noch welche bekommen noch rechtzeitig zu meiner Umzugsparty.
    Meine Gäste Ware begeistert genau so wie ich.
    Ausen knusprig innen weich und die Butter ist schön gleichmässig verlaufen. Sieht gut aus und schmeckt lecker.
    Mir persönlich schmecken die Knoblauchbaguettes am bessten. Bin halt Knoblauchfan.
    Aber die Kräuter baguettes können sich auch sehen und schmecken lasen.
    Ich kaufe mir sonst immer die billigen vom Diskounter aber die sind bei weitem besser.
    Ich freue mich schon auf die nächsten die wir uns im Ofen Aufbacken. MMMMMMMMMMMM.


  • 12.08.10 - 20:17 Uhr

    von: ingobret

    Ach ja da fällt mir noch was ein.
    Sie haben einen leichten Salzigen beigeschmack.
    Isst man sie zu einem Salat ist der Salzige geschmack so gut wie weg.


  • 13.08.10 - 11:45 Uhr

    von: Clara12

    Leider ist es mir noch immer nicht gelungen, die Mini-Baguettes zu finden, weder bei REWE, noch bei EDEKA. Ich war insgesamt in 4 verschiedenen Läden.

    Gestern habe ich mit meinem Freund das Knoblauchbaguette gegessen und wir waren uns einig, dass es gut schmeckt, aber nicht der Hit ist. Ich fand es zu salzarm und er sagte: “Schmeckt schon, aber noch einmal kaufen würde ich es mir nicht.”

    Uns schmeckt das Brot mit Kräuterbutter dagegen sehr gut.


  • 13.08.10 - 14:14 Uhr

    von: PureGold

    So endlich konnte ich die Baguettes auch testen.
    Vorher hatte der Supermarkt sie nicht.
    Leider habe ich nur noch 4 Kräuterbaguettes erwischt, aber besser als nichts oder???
    Die haben wir heute gleich mal in der Pause beim Grillen verdrückt :o )
    Allen haben sie sehr gut geschmeckt.
    Schön war, das sie innen schon warm und weich waren bevor sie außen verbrannt waren.
    In der Hoffnung das ich noch eine andere Sorte erwische, werde ich nochmal zum Rewe fahren.
    Ich werde berichten :o )


  • 13.08.10 - 18:37 Uhr

    von: strubox

    Endlich endlich habe ich die Baguettes in einem Supermarkt finden können. habe in 2 großen Supermärkten erfolglos gesucht und dachte schon, ich würde nicht mehr zum Genuß kommen. Aber dann wurde das Projekt glücklicherweise noch verlängert und ich wurde fündig. Es waren auch nicht mehr so viele vorrätig und auch nur das Kräuter- und das Knoblauchbaguette vorhanden. aber beide haben lecker geschmeckt. Das Brot ist schön knusprig außen und innen schön locker und die Butter dazu ein Genuß.
    Am Wochenende haben wir Freunde zum Essen eingeladen und als Brotbeilage gibt´s natürlich die Kerrygold-Baguettes.
    bin gespannt, was die vier sagen werden.


  • 13.08.10 - 21:18 Uhr

    von: patty85

    Bisher haben wir leider nur das Kräuterbaguette testen können! Das ist aber wirklich absolut köstlich. Es gab auch die Meinung, dass es zu wenig Butter sei, aber ich persönlich finde die Menge genau richtig, damit es nicht zu matschig wird. Außen ist es schön knusprig und die Scheiben sind gut portioniert.

    Knoblauch war leider ausverkauft und die Minis, wie bei so vielen, gar nicht im Sortiment.


  • 14.08.10 - 18:48 Uhr

    von: BibiBlocksberg94

    So, endlich hab ich auch welche ergattert. Bei uns beim Marktkauf gab es endlich welche. Hab sofort den ganzen Vorrat aufgekauft (12 Stck.). Haben als erstes die Kräuterbaguettes probiert. Was ich persönlich toll finde, die Baguettes sind nicht so trocken (keksig) wie Billigbaguettes. Bzgl. Butter/Kräuter hab ich keinen großen Unterschied schmecken können, waren aber trotzdem superlecker.Was ich aber wirklich sagen muss, für 1,19 Euro würde ich mir die Baguettes nicht mehr kaufen. Finde ich absolut zu teuer!!! @all: viel Spaß beim weitertesten/weiteressen :-)


  • 14.08.10 - 20:45 Uhr

    von: aliset

    Leider habe ich die Light Version immer noch nicht gefunden und gebe es jetzt auch auf danach zu suchen. Schade, hätte ich gerne noch probiert.
    Gestern Abend hatten wir wieder eine kleine Test-Runde mit ein paar Freunden. Die Baguette kamen im allgemeinen gut an. Nur einer sagte, dass er keinen Unterschied zu seinen bisherigen Baguettes schmeckt. (Hab leider vergessen zu Fragen, welche er hat). Und einer Freundin waren sie auch zu teuer – für den Preis macht sie sie lieber selbst.


  • 15.08.10 - 10:57 Uhr

    von: toho

    Unser bisheriges Fazit von den Tests war Folgendes: das Brot ist leckerer als das von den oname-Bageutes, bei der Butter schmeckt man keinen wirklichen Unterschied. Bei der Knoblauch-Varianten könnte man meinen, dass mehr Knoblauch drin ist, denn man “riecht” danach etwas mehr :-)
    Insgesamt ist aber der Riesen-Preisunterschied zu den Nonames nicht gerechtfertigt. Zudem hätte Kerrygold in der Produktwahl etwas kreativer sein können und z.B. mediterrane BAguettes, Rosmarin-Baguettes, Paprika, Chilli, Tomaten …. oder sonstige Varianten anbieten können – nicht das was es sowieso schon in MAssen gibt. Für so eine aussergewöhnliche Varianten würde ich dan neher schon mal ein wenig mehr hinlegen.


  • 15.08.10 - 13:04 Uhr

    von: abeja

    Nach langer Suche konnten wir auch endlich die Baguettes in den Einkaufskorb packen und zu Hause verköstigen.
    Das Baguette an sich war super. Außen knusprig und innen wunder locker. Davon waren alle begeistert.
    Die Butter empfanden alle als zu wenig da hätte ruhig noch mehr Kerrygold drin sein dürfen. Manche bestrichen sich sogar die Baguettes mit extra Butter, weil es ihnen einfach zu wenig war. Ist sehr schade, denn bei diesem Preis hätte man sich ein wenig mehr erwartet.
    Neue Gescmacksrichtungen hättet es ruhig auch sein dürfen. Alles andere ist in den Märkten ja schon massig vorhanden. Und gerade da ist doch der Markt noch relativ offen für neues.
    Super finde ich die kleinen Baguettes für den kleinen Hunger.
    Ich esse aallein kein ganzes Baguette und wenn die Familie mal aus dem Haus ist habe ich mal eine kleine Portion für mich übrig.
    Im großen und ganzen würden wir ab und an uns auch mal ein Kerrygold-Baguette gönnen. Grade vielleicht bei Grillabenden mit Freunden. Ansonsten sind die Unterschiede zu Noname-Produkten eher gering, sodass ich diese öfter kaufen würde als das Kerrygoldprodukt.


  • 15.08.10 - 13:49 Uhr

    von: Tosi

    Gestern hatten wir Grillabend mit Freunden und Verwandten. Zum Grillfleisch gab es die Kerrygold-Baguettes. Alle waren begeistert, wie knusprig diese von außenund wie locker sie von innen sind. Bei der Menge der Butter gingen die Menungen auseinander, für die einen war es genug, für die anderen zu wenig. Den Preis hingegen fanden alle entschieden zu teuer. Ich persönlich finde es Schade, daß es die Baguettes nicht auch in anderen Geschmacksrichtungen gibt, wie zum Beispiel Tomate oder Paprika. Die Mini-Baguettes hätte ich super gerne probiert, habe sie aber nirgendwo bekommen. Echt schade.


  • 15.08.10 - 21:01 Uhr

    von: Anna306

    Also die leichten Minibaguettes habe ich auch nicht gesehen, ich habe mir einfach einen Vorrat von Knobi- und Kräuterbaguettes gekauft und dies zum Teil auch eingefrohren. So kann ich immer wenn ich Gäste erwarte ein Baguette anbieten.


  • 15.08.10 - 23:25 Uhr

    von: OnkelHotte

    Heute haben wir die Mini-Baguettes ausprobiert – und waren enttäuscht. Sowohl das Brot als auch die Füllung schmecken deutlich schlechter als die “normale” Variante.
    Die großen Kräuterbutter-Baguettes waren richtig lecker; das Brot schön kross + locker, die Füllung frisch-würzig.
    Allerdings sind sie nun nicht unbedingt besser als die Marken-Baguettes von Meggle – und die gab es neulich im Doppelpack für unter einen Euro…


  • 16.08.10 - 15:24 Uhr

    von: Cauli

    Habe heute mal die Light-Version probiert, schmeckt mir nicht wirklich. Aber so ist das ja häufig bei Lightversionen, Es fehlt nicht nur Fett usw. sondern auch der Geschmack – ist eben alles light. Beim Grillen mit Freunden kamen die anderen beiden (leider nur zwei) Baguettesorten gut an, vom Preis her fanden viele es allerdings viel zu teuer. Dem konnte man nichts entegegenbringen, das ist halt so. Habe letztens Konkurrenzmarkenbaguettes im Doppelpack für etwa einen Euro gesehen….


  • 17.08.10 - 10:08 Uhr

    von: Jule1812

    Ich bin nach wie vor angenehm überrascht von den Baguettes. Sie sind tatsächlich knuspriger als die No-Names bzw. auch gegenüber den anderen Markenbaguettes. Es könnte etwas mehr Butter drin sein – aber das ist Geschmackssache.

    Die light-Version habe ich noch nicht zu kaufen bekommen, es war schon schwierig genug, die anderen beiden Sorten ergattern zu können.

    Der Preis – am Preis wird´s bei meinen zukünftigen Baguette-Einkäufen hängen – wenn die Kerrygolds eklatant teurer sind als der Rest, werde ich eher auf die Knusprigkeit verzichten, da bei uns diese Baguettes immer eine Beilage sind und nicht sauteuer sein müssen.


  • 17.08.10 - 15:55 Uhr

    von: Simona035

    Es ist schon ein Spießrutenlauf in einer ländlichen Gegend die Kerrygold Baguettes zu bekommen. Nach längeren suchen sind wir dann fündig geworden.
    Leider sind aber dann nur die “Knoblauch & Kräuter” Variante zu bekommen,die Mini-Version gibt es nicht.
    Der Preis lässt einem zuerst erschrecken,weil man dafür von No-Name Produkte die doppelte Menge bekommt.
    Der Geschmack ist allerdings den Aufpreis wert. Locker fluffiges Baguette mit richtig leckerer Butterfüllung.
    Die Resonanz auf unserem Sommerfest letzte Woche war ausgesprochen positiv.
    Wenn der Preis noch etwas in die Knie gehen würde und die Vorhaltung besser,wären warscheinlich die Verkaufszahlen noch besser.


  • 17.08.10 - 19:00 Uhr

    von: nikol

    gleich gibt es Kräuter zum Salat und später dann noch beim Sektchen mit Freunden…ich bin gespannt..


  • 18.08.10 - 11:00 Uhr

    von: Tine1978

    An die junge Dame, die in der FOTOGALERIE so genußvoll in ein eingepacktes Baguette beißt-
    Das Objekt der Begierde waren Kerrygold-Baguettes.
    Die von dir gekauften MEGGLE-Baguettes sind nicht Bestandteil des Tests.

    ;)


  • 18.08.10 - 19:04 Uhr

    von: nicky213

    Wir haben die Baguettes zum gemeinsamen Grillen aufgebacken. Dabei haben wir aber nicht nur die neuen Baguettes sondern auch andere serviert. Nur wir wussten, welche Baguettes die von Kerrygold waren, alle anderen musste blind testen.
    Dabei gab es sowohl negative, als auch positive Meinungen zu den Baguettes: das Baquettebrötchen an sich fanden alle sehr lecker und viel knuspriger als bei den Vergleichsprodukten, die Füllung hingegen spaltete jedoch die Meinungen. Die einen fanden zuviel Butter, die anderen hingegen konnten nicht genug davon bekommen.
    Testen konnten wir jedoch auch leider nur die normalen Baguettes. Die Mini-Baguettes waren leider nicht zu bekommen.


  • 19.08.10 - 15:59 Uhr

    von: Lindania

    So losgetestet und voll dabei.Erstes Fazit, sehr lecker, könnte nur insgesamt mehr Butter enthalten.:-)


  • 19.08.10 - 16:05 Uhr

    von: ullg

    Ich habe noch mal jeweils ein Baguette von Kerrygold und ein von einer anderen Marke geholt. Bei der anderen Marke hatte man die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Sorten, bei Kerrygold ist man auf zwei (die dritte habe ich nie gesehen) eingeschränkt, was nicht schlecht sein muss.
    Beide Baguettes waren auf ihre Weise gut. Bei Kerrygold ist das Brot etwas besser gewesen, das andere Baguette schmeckte dafür würziger. Insgesamt ein unentschieden. Wenn ich auf den Preis schaue, hätte ich allerdings das andere genommen.


  • 19.08.10 - 16:08 Uhr

    von: wasserfall

    War eben auf einer Mega-Einkaufstour und hatte wenig Erfolg. 30 km gefahren für 3 Baguettes. Bei EDEKA Neukauf gab es in keinem der beiden Läden in der Nachbarstadt mehr welche. Im REWE bekam ich noch 3 Stück. Schade!

    Wir haben mittlerweile vorgestellt zu Salat, zum Grillen usw. – es schmecken beide sehr gut. Beim Knoblauch-Baguette ist das Brot knupsiger geworden, da die Füllung nicht so viel ist – das Kräuterbaguette war auch sehr lecker, aber weicher durch die vielen Kräuter – also eine dicke Füllung.


  • 19.08.10 - 17:50 Uhr

    von: jaanam

    Also die baguettes zu bekommen war sehr schwer, in köln hab ich die garnicht gefunden, als ich im urlaub in hamburg war, hab ich die dann endlich dort kaufen können. Haben die beim grillen gegessen, die minis hab ich leider nicht gefunden, hätte die am liebsten gehabt, kräuter und knobi schmecken beide sehr lecker…


  • 19.08.10 - 19:52 Uhr

    von: Kinderkram1

    Hi waren jetzt zwei Wochen in Italien im Urlaub als Selbstverpfleger, da habe ich gleich 5 Baguettes mitgenommen ( leider gab es bei uns die Variante light nicht zu kaufen) ,aber das war nicht schlimm .IN unseren Bungalow gab es keinen Backofen, daß war kein Problem , denn wir haben uns die Baguettes mit Alufolie auf den Grill gelegt und das hat super geklappt. Wir haben eine Familie aus Holland kennengelernt und sie haben mit uns mitgegessen, auch sie fanden die Baguettes lecker, wüßten aber nicht ob diese in Holland zukaufen gibt.(vieleicht könntet ihr uns sagen ob die Baguettes auch in Holland zu kaufen gibt und ich würde das weiter geben)


  • 19.08.10 - 20:13 Uhr

    von: katharina8384

    Wir haben einen Grillabend mit Kerrygoldbaguettes gemacht und außerdem ein paar Baguettes mitgenommen als wir mit Freunden in Dänemark ( Selbstverpfleger ) waren. Die Variante light war leider nicht zu bekommen. Aber eindeutig am besten angekommen sind die Baguettes mit Knoblauchbutter. Die Kräuterbutter waren auch sehr lecker aber eindeutiger Favourit ist Knoblauchbutter. Die würde ich sofort und uneingeschränkt weiterempfehlen.


  • 20.08.10 - 09:31 Uhr

    von: moritz98

    So, wir haben alle Baguettes aufgebraucht. Grundfazit: auf jeden Fall empfehlenswert. Meine Kinder waren vom Kräuterbaguette begeistert. Ich selber kann beide gleichwertig weiterempfehlen. Die Mini-Baguettes waren auch bei uns leider nicht zu bekommen. Schade!!! Der etwas höhere Preis zahlt sich im Geschmack eindeutig aus.


  • 20.08.10 - 10:43 Uhr

    von: Simona035

    Nachdem die Baguettes letztens bei Rewe in der Werbung war und wir mit MuN noch welche bekommen hatten, gibt es sie hier in der Gegend aber leider nicht mehr. Nur noch Konkurenzprodukte liegen in den Läden.
    Ich finde dies eine eingenartige Vermarktungspolitik Kerrygold.


  • 20.08.10 - 12:33 Uhr

    von: ati

    @Kinderkram1: Eine interessante Frage – Nach meinem Kenntnisstand sind die Baguettes derzeit noch hauptsächlich in Dtl. erhältlich. Ob es sie auch in der NL gibt/geben wird, frag ich direkt mal bei SummerBake nach.


  • 20.08.10 - 12:35 Uhr

    von: ati

    @Tine1978: Super Adlerauge! Dickes Lob!


  • 20.08.10 - 18:05 Uhr

    von: ati

    @Kinderkram1: Von SummerBake habe ich erfahren, dass es die Kerrygold Baguettes derzeit noch nicht in der Niederlande erhältlich sind. Ist aber künftig nicht ausgeschlossen. :-)


  • 20.08.10 - 21:27 Uhr

    von: MaYaTh

    So, jetzt hatten auch meine Eltern die Möglichkeit die Baguettes zu kosten. Ihre Meinung war eindeutig, zu salzig. Sie werden die Baguettes wahrscheinlich nicht wieder kaufen. Allerdings meine Freundinnen schon :)


  • 21.08.10 - 11:58 Uhr

    von: Nickimaus

    So zum sonnigen Wochenende habe ich Baguettes an Freunde verteilt. Das Grillen wird damit viel besser, und man schmeckt den unterschied doch gut raus. Nur schade das es die Minis nicht gibt, vielleicht haben die Händler Angst, das die keiner kauft.


  • 22.08.10 - 11:44 Uhr

    von: turtle2526

    Auch wir haben gestern das schöne Wetter noch einmal zum Grillen genutzt. Dieses mal haben wir das Baguette aber nicht im Backofen gemacht, sondern auf dem Grill. Unser Fazit: Es war extrem viel schneller fertig, super knusprig und viel, viel leckerer als im Backofen. :-)


  • 22.08.10 - 21:00 Uhr

    von: kirsche230

    haben vorgestern nochmal mit frenden gegrillt.die hatten noch nichts von den Kerrygold Baguettes gehört.Die Kräutersorte war nicht so der Renner.Schmeckt wie andere Kräuterbaguettes auch.Das Knoblauch war der Renner.Echt köstlich und schöner Knobigeschmack.Da sind einige Neukäufer dabei gewesen.


  • 24.08.10 - 00:18 Uhr

    von: OnkelHotte

    Am Wochenende habe ich nochmal bei Freunden die Baguettes mitgebracht.
    Die leichten Minis waren schon letztes Mal in einer anderen Runde nicht so gut angekommen, aber diesmal schmeckten sie wirklich fürchterlich – irgendwie säuerlich (das MHD war aber noch lange nicht abgelaufen). Die sind jedenfall nach dem ersten Bissen dann leider in den Müll gewandert. Schade! – Und ich war fast schon etwas stolz, dass ich sie überhaupt kaufen konnte…
    Die “normalen” Kräuterbaguettes kamen dann wieder sehr gut an. Allerdings erneut das Fazit: lecker, aber auch nicht besser als die mitunter günstigeren Sorten vom Wettbewerb.
    Vielleicht wären innovativere Varianten geeigneter, um sich etwas abzugrenzen. Der Klassiker in Mini-Größe wäre auch mal was anderes (wenn sie dann auch so schmecken wie die großen)!


  • 25.08.10 - 20:40 Uhr

    von: gloschy1

    Wir haben die Baguettes zu 2 Anlässen getestet:
    1. Grillabend in Familie: allen haben die Baguettes super Geschmeck, waren nicht so trocken wie viele andere, ich finde, dass man doch einen Unterschied, vor allem in der Konsistenz des Brotes, zu den “billigen” Marken merkt.
    2. Geburtstagsparty mit Freunden: hier waren die Baguettes innerhalb weniger Minuten weg, trotz Auswahl vieler anderer Beilagen, das sagt doch alles oder?


  • 06.10.10 - 23:12 Uhr

    von: Squarehead

    Ich habe sie ja nun leider nicht in meinem Einzugsgebiet bekommen. Hatte jedoch die Möglichkeit beide Varianten zu testen.

    Mir scheint der Preis zum gebotenen Produkt nicht gerechtfertigt zu sein. Einen exorbitanten Unterschied zu Mitbewerberprodukten konnte ich leider nicht fest stellen.

    Mir hat die Variante Knoblauch auch am besten gemundet.^^

    lg aus Berlin